Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Walter / Neubacher

Jugendkriminalität

Klare, systematische Darstellung des gesamten Stoffes + Aktuelle Fragestellungen
Lehrbuch 
4., neu bearbeitete Auflage 2011. Buch. 451 S. Softcover
Boorberg ISBN 978-3-415-04693-1
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die Autoren widmen sich umfassend und eingehend den Problemen der Jugendkriminalität. Sie beziehen die persönlichen und situativen Entstehungsbedingungen von Jugendkriminalität ebenso in ihre Analyse ein wie die Reaktionen darauf. Das Lehrbuch behandelt kriminologisch-theoretische Erklärungen des Verhaltens junger Menschen sowie die verschiedenen Erscheinungsformen der Jugendkriminalität und die Jugendviktimologie.


Neben einer klaren, systematischen Darstellung des gesamten Stoffes widmen sich die Autoren aktuellen Fragestellungen. Die optische Gestaltung und Aufbereitung des Stoffes wurde weiter verbessert. Die Abbildungen sind kritisch durchgesehen, den Studienbedürfnissen entsprechend angepasst sowie auf den neuesten Stand gebracht worden.


Kaum ein Forschungsfeld der Kriminologie entwickelt sich so rasant und lebendig wie die Jugendkriminologie. Deswegen waren teilweise neuere Strömungen einzubeziehen. Sie betreffen beispielsweise die Längsschnittperspektive und die Lebenslaufforschung sowie die Intensivtäterdiskussion, aber gleichfalls die International


 

Die Reihe »Rechtswissenschaft heute« umfasst Lehrbücher im »klassischen« Sinn. Die Monographien beschäftigen sich jeweils mit einem bestimmten Rechtsgebiet. Die Autoren stellen umfassend und verständlich das gesamte Lehrgebiet dar und zeigen die examensrelevanten Probleme anhand zahlreicher Beispiele auf. Ausführliche Literaturangaben und weiterführende Hinweise runden die Werke ab. Damit eignet sich die Reihe für Studenten und Referendare insbesondere zum Vertiefen des Stoffes bzw. zur grundlegenden Prüfungsvorbereitung.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
28,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/tdtki
von link iconProf. Dr. Frank Neubacher, Direktor des Kriminologischen Instituts an der Universität zu Köln, link iconMichael Walter