Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

SpuRt • Zeitschrift für Sport und Recht

Die aktuelle Zeitschríft für die Verbindung von Recht und Sport
Fachzeitschrift 
23. Jahrgang 2016. Zeitschrift. Geheftet
C.H.BECK ISSN 0945-3873
(In Gemeinschaft mit dem Stämpfli Verlag AG, Bern)

Ihr Rechtsbeistand in allen Lagen – seit mehr als zwei Jahrzehnten
Sportvereine, Sportgesellschaften und Sportverbände werden ständig mit Rechtsfragen verschiedenster Art konfrontiert. Die SpuRt ist auf die Informationsbedürfnisse von Vereinen und Verbänden einschließlich der sportbezogenen Wirtschaft abgestimmt. Sie wendet sich auch an Rechtsberater und Vermittler von Athleten sowie an Gerichte.


Für die Rechtsfragen des modernen Sportbetriebs

  • Sport-Arbeitsrecht
  • Haftungsfragen und -vermeidung
  • Schiedsgerichte
  • Kartellrecht
  • Sozialversicherung im Freizeit- und Profisport
  • Sponsoring-Verträge
  • Dopingkontrolle aus Sicht der Sportler, der Verbände, Behörden und Gerichte
  • Steuergestaltungen bei Sportveranstaltungen u.v.m.

Die Antwort: SpuRt
Quer durch alle Sportarten hält Sie die SpuRt rechtlich praxisnah auf dem Laufenden. SpuRt geht auch auf spezielle Rechtsfragen der einzelnen Sportarten ein. Gerichtliche Auseinandersetzungen vermeiden Sie damit oft schon im Vorfeld. Die SpuRt behandelt auch Sport und Recht in der Schweiz und in Österreich und berücksichtigt die internationale Vernetzung des Sports.

Sofort lieferbar
immer aktuell
Webcode: beck-shop.de/bzn
Erscheinungsweise: zweimonatlich (6 Ausgaben im Jahr)
Herausgegeben von RA Dr. Jörg Englisch, RA Dr. Jochen Fritzweiler, RiOLG Prof. Dr. Matthias Jahn, RA Dr. Christian Krähe, RA Dr. Stephan Netzle LL.M., Prof. Dr. Bernhard Pfister, AGDir Dr. Clemens Prokop, RA und Notar Dr. Reinhard Rauball, RiBVerfG a.D. Prof. Dr. Udo Steiner, Dr. habil. Martin Stopper, Prof. Dr. Rudolf Streinz, RA Dr. Thomas Summerer, Vorstand Dr. Walther Thöny, Prof. Dr. Klaus Vieweg, Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker. In Verbindung mit der Deutschen Vereinigung für Sportrecht e.V. - Konstanzer Arbeitskreis für Deutsches und Internat. Sportrecht - und der ISLA (International Sports Lawyers' Association)