Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Sachs

Grundgesetz: GG

Kommentar
Der Kommentar von führenden Verfassungsrechtlern!
Kommentar 
7. Auflage 2014. Buch. LXII, 2721 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-66886-9
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 2077 g

Zum Werk
Dieser Kommentar verbindet das Niveau eines Großkommentars mit der Benutzerfreundlichkeit eines einbändigen Werks. Dabei bietet die Darstellung durchweg höchste Aktualität. Der Erschließung der Verfassungsvorschriften dienen neben einem Schrifttumsverzeichnis und einem Verzeichnis der wichtigsten Entscheidungen auch die Zusammenstellungen der jeweils relevanten Materialien zur Entstehungsgeschichte der historischen Verfassungstexte, der landesverfassungsrechtlichen, supra- und internationalen Parallelbestimmungen sowie der einschlägigen einfach gesetzlichen Bestimmungen.


Vorteile auf einen Blick

  • Niveau eines Großkommentars
  • höchste Aktualität
  • Benutzerfreundlichkeit eines einbändigern Werkes


Zur Neuauflage
Die 7. Auflage bringt den Kommentar auf den Stand 1. Januar 2014. In dieser Auflage war die Änderung des Art. 93 GG zu berücksichtigen. Hierdurch wird Vereinigungen ein Beschwerderecht gegen die Nichtanerkennung als Partei für die Wahl zum Bundestag eingeräumt.
Einzuarbeiten waren zudem sämtliche wichtigen Entscheidungen, die seit dem Erscheinen der Vorauflage ergangen sind, insbesondere diejenigen des Bundesverfassungsgerichts, wie z.B.

  • zur Grundrechtsfähigkeit ausländischer Personen,
  • zur Grundrechtsbindung gemischtwirtschaftlicher Unternehmen,
  • zur Sukzessivadoption durch eingetragene Lebenspartner,
  • zur Vergabe von Sitzplätzen an Medienvertreter im Strafprozess
  •  zur Verfassungsmäßigkeit der Antiterrordatei,
  • zum Einsatz der Bundeswehr im Ausland,
  • zum Einsatz der Bundeswehr im Inland - Luftsicherheitsgesetz,
  • zur Regelung des Sitzzuteilungsverfahrens für die Bundestagswahlen,
  • zur Sicherungsverwahrung und Zwangsbehandlung,
  • zur Beobachtung von Abgeordneten durch den Verfassungsschutz.

Verwertet sind aber auch die wichtigen Entscheidungen des EGMR, z.B.
  • zur Auslieferung eines Terrorverdächtigen an die USA,
  • und des EuGH, z.B.
  • zur Klagebefugnis Einzelner gegen EU-Rechtsetzungsakte,
  • zur Liberalisierung des eisenbahnmarktes,
  • zur Vereinbarkeit des EU-Stabilitätsmechanismus mit EU-Recht.


Zu den Autoren
Die Autoren sind hervorragende Experten des Verfassungsrechts aus Wissenschaft und Praxis, die ihr Fachwissen zu einer homogenen Darstellung verbunden haben.


Zielgruppe
Für Richter, Verwaltungsbeamte, Rechtsanwälte, Professoren, Referendare und Studierende. Für juristische Bibliotheken gehört das Werk zur Grundausstattung.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
189,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdytpg