Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Rauda

Recht der Computerspiele

Alles zum Recht der elektronischen Spiele
Einzeldarstellung 
2013. Buch. XXXVI, 318 S. Gebunden
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64938-7
Format (B x L): 14,1 x 22,4 cm
Gewicht: 692 g

Zum Werk
Der Markt für Computerspiele in Deutschland boomt derzeit. Die meisten Benutzer hierbei sind Jugendliche. Die zunehmende Verbreitung portabler Endgeräte verstärkt diesen Trend. Die nun auftretenden Rechtsfragen sind vielfältig und komplex. Fragen des Jugendschutzes, des Urheber-, Marken- und Wettbewerbsrechts spielen eine große Rolle.


Vorteile auf einen Blick
- große Aktualität des Themas (etwa Internet-Piraterie)
- praxisorientierte Darstellung mit zahlreichen Beispielen
- erste umfassende Darstellung zum Thema


Zum Autor
Dr. Christian Rauda ist Justitiar des Deutschen Internet Verbandes und Lehrbeauftragter für "Recht" im Studiengang Game-Design der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin, somit führender Experte auf diesem Gebiet, der auch zahlreiche Aufsätze zum Thema verfasst hat.


Zielgruppe
Für Urheber-, Wettbewerbs- und Markenrechtler, aber auch für Medienspezialisten, Pädagogen und Journalisten.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
59,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/zwtiz
Von link iconDr. Christian Rauda, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz