Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Prof. Dr. Udo Fink

Geboren 1957

Prof. Dr. Udo Fink

Kontaktdaten

Aktuelle bzw. zuletzt ausgeübte Tätigkeit

• Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Internationales Wirtschaftsrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
• Stellvertretender Direktor des Mainzer Medieninstituts

Tätigkeitsschwerpunkte

• Recht der Vereinten Nationen
• Recht der Welthandelsorganisation (WTO)
• Hochschulrecht
• Rundfunkrecht

Fachorganisationen

• Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer
• Deutsche Gesellschaft für Völkerrecht
• Deutsche Vereinigung für Internationales Recht (ILA)
• Vorsitzender des Landesverbandes Rheinland-Pfalz im Deutschen Hochschulverband
• Fachgutachter beim Deutschen Akademischen Austauschdienst

Studium

1978-1984 Studium der Rechte an der Universität des Saarlandes

Beruflicher Werdegang

• 1984 Erste Juristische Staatsprüfung
• 1987 Zweite Juristische Staatsprüfung
• 1985-1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Völkerrecht der Universität des Saarlandes
• 1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Völkerrecht der Universität zu Köln
• 1991 Doz. Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
• 1991 Promotion an der Universität des Saarlandes, Thema der Arbeit: Selbstbestimmung und Selbsttötung
• Seit 1992 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Völkerrecht der Universität zu Köln
• 1993 Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Köln
• 1996 Habilitation an der Universität zu Köln, Thema der Arbeit: Kollektive Friedenssicherung, venia legendi für die Fächer Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Völkerrecht
• 1996 Inhaber einer Professur für Öffentliches Recht und Völkerrecht insbesondere Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Göttingen
• 1999 Doz. Magisterstudiengang Europarecht am Europa-Institut Univ. Saabrücken
• Seit 2000 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Völkerrecht, Europarecht und Internationales Wirtschaftsrecht Universität Mainz
• Seit 2002 Direktor der Schule des deutschen und des polnischen Rechts an der Jagiellonen Universität Krakau
• 2002 Gastdozentur Louis D. Brandeins School of Law, Louisville, Kentucky
• 2005 Gastdozentur University of Macao
• Seit 2011 Stellvertretender Direktor des Mainzer Medieninstituts
• 2011 Gastdozentur Lewis & Clarke Law School, Portland, Oregon

 

5 weitere Veröffentlichungen von Prof. Dr. Udo Fink


              Produktabbildung für 978-3-406-66383-3

Spindler / Schuster

Recht der elektronischen Medien

3. Auflage

Kommentar

C.H.BECK
Buch

ISBN 978-3-406-66383-3

2015

299,00 €

sofort lieferbar!

dem Warenkorb hinzufügen

              Produktabbildung für 978-3-406-65677-4

Epping / Hillgruber

Grundgesetz: GG

2. Auflage

Kommentar

C.H.BECK
Buch

ISBN 978-3-406-65677-4

2013

159,00 €

sofort lieferbar!

dem Warenkorb hinzufügen

              Produktabbildung für 978-3-8006-3732-4

von Mangoldt / Klein / Starck

Kommentar zum Grundgesetz: GG, Band 2: Artikel 20 bis 82

6., vollständig neubearbeitete Auflage

Kommentar

Vahlen
Buch

ISBN 978-3-8006-3732-4

2010

280,00 €

sofort lieferbar!

dem Warenkorb hinzufügen

              Produktabbildung für 978-3-8114-9656-9

Fink / Schwartmann / Cole / Keber (Hrsg.)

Europäisches und Internationales Medienrecht

2., neu bearbeitete Auflage

Gesetzestext

C.F. Müller
Buch

ISBN 978-3-8114-9656-9

2012

35,95 €

lieferbar (3-5 Tage)

dem Warenkorb hinzufügen

              Produktabbildung für 978-3-8114-4064-7

Fink / Cole / Keber

Europäisches und Internationales Medienrecht

Leitfaden

C.F. Müller
Buch

ISBN 978-3-8114-4064-7

2008

25,00 €

lieferbar (3-5 Tage)

dem Warenkorb hinzufügen