zur Startseite

schnell & portofrei
alle Medien aller Verlage

Detailsuche
Standardwerk
Bürgerliches Gesetzbuch: BGB | Palandt | Buch (Cover)
Palandt

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

mit Nebengesetzen, insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom III-Verordnungen sowie Haager Unterhaltsprotokoll und EU-Erbrechtsverordnung, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (Auszug), Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Unterlassungsklagengesetz, Produkthaftungsgesetz, Erbbaurechtsgesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Versorgungsausgleichsgesetz, Lebenspartnerschaftsgesetz, Gewaltschutzgesetz

Mit Palandt-Archiv allgemein zugänglich unter: www.palandt.beck.de
Kommentar 
73., neubearbeitete Auflage 2014. Buch. XXXIV, 3220 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64400-9
Format (B x L): 16,2 x 24,0 cm
Gewicht: 2426 g
Zur Ersten Juristischen Staatsprüfung in Bremen zugelassen.
Zur Zweiten Juristischen Staatsprüfung in allen Bundesländern zugelassen.
Das Werk ist Teil der Reihe:
Nachauflage:

Die Rechtssicherheit im BGB mit Stand 1.1.2014
Mit Palandt-Archiv allgemein zugänglich unter: www.palandt.beck.de


Zum Werk
Im zuverlässigen Jahresturnus arbeitet der Palandt aus der oft unüberschaubaren Stofffülle die wesentlichen Informationen heraus und bietet klare, rechtsprechungsorientierte Antworten.


Vorteile auf einen Blick

  • klare, rechtsprechungsorientierte Antworten
  • ausgewählter Autorenkreis aus führenden Juristen Deutschlands
  • bewährtes, schnell durchschaubares Abkürzungssystem ermöglicht 30% mehr Inhalt


Zur Neuauflage
Zum Ende der 17. Legislaturperiode sind zahlreiche gesetzliche Änderungen bereits verabschiedet bzw. zu erwarten. Ihre Auswirkungen auf die Praxis werden in der Neuauflage des Palandt umfassend dargestellt. Besonders hervorzuheben sind:

  • im Allgemeinen Teil
  • das Ehrenamtsstärkungsgesetz
  • im Schuldrecht
  • das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie
  • das Mietrechtsänderungsgesetz
  • das Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten 
  • im Familienrecht
  • die Änderung des Unterhaltsrechts (§ 1578 BGB)
  • das Gesetz zur Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern
  • Gesetz zur Stärkung der Rechte des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters
  • die Neuregelung der Zwangsbehandlung untergebrachter Personen
  • im Erbrecht und IPR
  • das Gesetz zur Anpassung der Vorschriften des Internationalen Privatrechts an die Rom III-VO (Eheverordnung)
  • die ErbrechtsVO


Palandt-Archiv:
Das Palandt-Archiv bietet Raum für Kommentierungen, die durch die Rechtsentwicklung überholt sind, aber dennoch für Altfälle von Bedeutung sein können. Zudem sind gesetzliche Vorschriften aufgenommen, die aufgrund ihres Umfangs, das gilt insbesondere für europarechtliche Texte, nicht im Palandt selbst abgedruckt werden können.


Zu den Autoren
Der Kommentar wird bearbeitet von Dr. Peter Bassenge, Vors. Richter am LG Lübeck a.D.; Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Brudermüller, Vors. Richter am OLG Karlsruhe; Dr. Jürgen Ellenberger, Richter am BGH; Dr. Isabell Götz, Richterin am OLG München; Dr. Christian Grüneberg, Richter am BGH; Hartwig Sprau, Vizepräsident des BayObLG a.D.; Prof. Dr. Karsten Thorn, LL.M., Hamburg; Walter Weidenkaff, Vors. Richter am OLG München a.D. und Dr. Dietmar Weidlich, Notar in Roth.

 

Zielgruppe
Für Richter, Rechtsanwälte, Rechtspfleger, Studierende, Referendare, Hochschuldozenten, Rechtsabteilungen in Unternehmen und Verbänden, Steuerberater.

16 Kundenbewertungen
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
mit automatischem Bezug der Neuauflagen bestellbar
109,00 €
inkl. MwSt.
Unser Aktualisierungs-Service: Sie erhalten Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung, wenn Sie im Warenkorb "zur Fortsetzung" ankreuzen!
Bearbeitet von link iconDr. Peter Bassenge, Vorsitzender Richter am Landgericht a.D., link iconProf. Dr. Dr. h.c. Gerd Brudermüller, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht, link iconDr. Jürgen Ellenberger, Richter am Bundesgerichtshof, link iconDr. Isabell Götz, Richterin am Oberlandesgericht, link iconDr. Christian Grüneberg, Richter am Bundesgerichtshof, link iconHartwig Sprau, Vizepräsident des Bayerischen Obersten Landesgerichts a.D., link iconProf. Dr. Karsten Thorn, link iconWalter Weidenkaff, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., und link iconDr. Dietmar Weidlich, Notar