Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Pahlke

Grunderwerbsteuergesetz: GrEStG

Kommentar
Aktuell, fundiert und kompakt!
Kommentar 
5., überarbeitete Auflage 2014. Buch. XXIII, 719 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64718-5
Format (B x L): 11,8 x 18,0 cm
Gewicht: 754 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Rund um die Grunderwerbsteuer auf solidem Grund gestalten



Für alle Beurkundungssituationen beim Grunderwerb

Fundiert, übersichtlich und in klarer Sprache erschließt der Pahlke/Franz die schwierige Materie des GrEStG. Er zeigt den für die Praxis relevanten Stand der Rechtsentwicklung auf, geht detailliert auf die zahlreichen offenen Probleme ein und bezieht zu Streitfragen Position.


Grunderwerbsteuer aktuell

Die Neuauflage berücksichtigt mit Rechtsstand 1.1.2014 alle relevanten Gesetzesänderungen zur Grunderwerbsteuer und anderen Neuerungen seit der Vorauflage wie

  • das OGAW-IV-Umsetzungsgesetz
  • das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz (z.B. § 1 Abs. 3 a – sog. RETT-Blocker)
  • die aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zur Grunderwerbsteuer (z.B. zu § 1 Abs. 2 a und Abs. 3 GrEStG)
  • die neuen Verlautbarungen der Finanzverwaltung zur Grunderwerbsteuer
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
99,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/zfbsp
Erläutert von link iconDr. Armin Pahlke, Richter am Bundesfinanzhof. Mitbegründet und bis zur 4. Auflage mitbearbeitet von link iconWilly Franz, Richter am Niedersächsischen Finanzgericht a.D., Rechtsanwalt und Steuerberater. Mitbegründet und bis zur 4. Auflage mitbearbeitet von link iconWilly Franz, Richter am Niedersächsischen Finanzgericht a.D., Rechtsanwalt und Steuerberater