Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste
Neu

Erschienen: 20.11.2017

Neie

Überlassungsvertrag

Handbuch 
2018. Buch. Rund 150 S. Softcover
Deutscher Notarverlag ISBN 978-3-95646-117-0
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Bestand an Wohnungen wird per Ende 2016 in Deutschland auf ca. 42 Mio. geschätzt. Etwa 15 % hiervon sind Eigentumswohnungen, die den Bestimmungen des WEG unterliegen. Neubauten werden ganz überwiegend in der Rechtsform des WEG errichtet. Und auch für Altbauten ist zumindest in den Ballungsgebieten der Trend zur Bildung von Wohnungseigentum ungebrochen. Jede Wohnungseigentumsaufteilung führt zu einer Vermehrung von Grundstücksrechten.


Als Notar müssen Sie daher über solide Kenntnisse der sachen-, verbands- und schuldrechtlichen Grundlagen des Wohnungseigentumsrechtes verfügen.


Die bewährten „NotarFormulare Wohnungseigentumsrecht" bieten Ihnen hier die nötige Sicherheit. Das beinhaltet die aktuelle Neuauflage:

  • Systematische Erläuterung der Grundlagen
  • Darstellung häufiger Fehlerquellen
  • Nützliche Praxistipps
  • Fallgruppen typischer Muster für Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen
  • Eingehende Muster für Sondernutzungsrechte
  • Vereinbarungen und Verträge über inhaltliche Veränderungen des Wohnungseigentums
  • Überblick Wohnungserbbaurecht und Dauernutzungsrecht
  • Überblick über öffentlich-rechtliche, steuerliche, international-privatrechtliche und kostenrechtliche Probleme des WEG

Die 2. Auflage ist auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung und wurde um zusätzliche nützliche Formulare und Praxistipps ergänzt.


Der Aufbau orientiert sich am Ablauf eines WEG-Vorgangs im Notariat. Dabei wird nicht nur das materielle, sondern auch das Verfahrensrecht (einschließlich des elektronischen Verfahrens) berück-sichtigt. Weitere Themen sind Haftungsrisiken und Büroorganisation.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
19,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/buixaq