Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Nagel / Freis / Kleinsorge

Die Beteiligung der Arbeitnehmer in der Europäischen Gesellschaft - SE

Einführung zum SE-Ausführungsgesetz - SEAG, Kommentar zum SE-Beteiligungsgesetz - SEBG
Einzeldarstellung 
2005. Buch. XIX, 344 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-52624-4
Gewicht: 493 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Beteiligungsrecht in der SE

Das Gesetz zur Einführung der Europäischen Gesellschaft

vom 22.12.2004 regelt in Artikel 2 in einem eigenen SE-Beteiligungsgesetz die mitbestimmungsrechtlichen Vorschriften für die Europäische Aktiengesellschaft (SE), die überwiegend auch bei der Gründung durch Verschmelzung gemäß der Verschmelzungsrichtlinie zur Anwendung kommen werden. Entscheidendes Grundprinzip ist stets der Schutz erworbener Rechte der Arbeitnehmer durch das Vorher-/Nachher-Prinzip.

Dieses handliche Werk

bringt alle wichtigen Einzelheiten:

  • Genese der SE
  • Überblick über die gesellschaftlichen Regelungen der SE
  • Ausführliche Erläuterung des SE-Beteiligungsgesetzes
  • Zusammenstellung der wichtigsten normativen Grundlagen.

Eingehend behandelt:

  • Zielsetzung, Begriffsbestimmungen und Geltungsbereich
  • das besondere Verhandlungsgremium der Arbeitnehmer, insbesondere seine Bildung und Zusammensetzung einschließlich der Regelungen zum Wahlgremium sowie zum Verhandlungsverfahren
  • Beteiligung der Arbeitnehmer in der SE einschließlich der notwendigen Inhalte einer Vereinbarung und der gesetzlichen Vorsorge für den Fall, dass keine Vereinbarung zustande kommt.

Die Autoren

waren am Gesetzgebungsverfahren als Referenten und externe Sachverständige unmittelbar beteiligt.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
48,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/pep
Von link iconProf. Dr. Bernhard Nagel, link iconGerhild Freis, Oberregierungsrätin, und link iconGeorg Kleinsorge, Ministerialrat