Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Mediation bei internationalen Kindschaftskonflikten

Rechtliche Grundlagen, Interkulturelle Aspekte, Handwerkszeug für Mediatoren, Einbindung ins gerichtliche Verfahren, Muster und Arbeitshilfen
Handwerkszeug für Mediatoren
Einzeldarstellung 
2009. Buch. XV, 278 S. Gebunden
C.H.BECK ISBN 978-3-406-58733-7
Gewicht: 549 g

Kindesentführung – Mediation als Chance

 

Sichern Sie sich

dieses Werk zur Mediation bei internationalen Kindschaftskonflikten. Denn es ist essentielles Handwerkszeug und bietet Ihnen viele Beispielsfälle zum Einsatz von Mediation bei Kindesentführungen und binationalen Sorge- und Umgangsstreitigkeiten. Sie finden länderspezifische Projekte, interkulturelle Aspekte, juristische Grundlagen sowie zahlreiche Muster und Arbeitshilfen. Diese helfen Ihnen bei Ihrer Aufgabe, sich den Bedürfnissen, Interessen, Ängsten und Hoffnungen der Kinder und Eltern zuzuwenden und die Eltern dabei zu unterstützen, den Konflikt gemeinsam beizulegen und eine nachhaltige Lösung zu erarbeiten.

Nutzen Sie

diese wertvolle Arbeitshilfe für Rechtsanwälte, Familienrichter, Mediatoren, Mitarbeiter der Jugendämter, des Internationalen Sozialdienstes sowie von Beratungsstellen und der Auslandsvertretungen.

 

Profitieren Sie

von der langjährigen Erfahrung der Herausgeber und Autoren im Bereich der Mediation bei internationalen Kindschaftskonflikten.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
24,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bnjr
Herausgegeben von link iconChristoph C. Paul, Rechtsanwalt und Notar, Mediator (BAFM), und link iconSybille Kiesewetter, Dipl.-Psychologin und Mediatorin, und link iconSybille Kiesewetter, Dipl.-Psychologin und Mediatorin. Autoren: link iconSonia Alles, link iconEberhard Carl, link iconDenise Carter, link iconMartina Erb-Klünemann, link iconMagdalena Kleim, link iconKatharina Kriegel, link iconKyra Nehls, link iconLiane Schmiedel, link iconDr. Hansjörg Schwartz und link iconDr. Jamie Walker