Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Mann / Wahrendorf

Verwaltungsprozessrecht

Übersichtliche Darstellung mit Kontrollfragen zur Wiederholung
Lehrbuch/Studienliteratur 
4., neu bearbeitete Auflage 2015. Buch. XXIV, 214 S. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4172-7
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 431 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Vorteile
  • Knappe, übersichtliche Darstellung
  • Aufbauschemata
  • Kontrollfragen zur Wiederholung
  • Musterklausuren


Zum Werk
Die Grundfragen des verwaltungsprozessualen Rechtsschutzes wie die maßgeblichen Rechtsgrundlagen, die Organisation und das System der für den Bürger verfügbaren Rechtsschutzmöglichkeiten stehen im Mittelpunkt des ersten Teils dieses neuen Lehrbuches. Der zweite Teil informiert über die bei einer verwaltungsgerichtlichen Klage generell zu beachtenden allgemeinen Sachentscheidungsvoraussetzungen. Im dritten Teil schließlich werden spezielle Klagearten und deren besondere Sachentscheidungsvoraussetzungen ebenso behandelt wie das verwaltungsgerichtliche Urteil und der vorläufige Rechtsschutz.

Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.

Autoren
Prof. Dr. Thomas Mann ist Inhaber eines Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht an der Universität Göttingen. Prof. Dr. Volker Wahrendorf ist Richter am Landessozialgericht und Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum.

Zielgruppe
Studierende und Referendare.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
24,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bvtaa
Ehemals erschienen im Carl Heymanns Verlag
Von link iconProf. Dr. Thomas Mann und link iconProf. Dr. Volker Wahrendorf, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht a.D.