Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Horn / Kroiß

Testamentsauslegung

Strategien bei unklaren letztwilligen Verfügungen
Auslegung letztwilliger Verfügungen.
Handbuch 
2012. Buch. XXIX, 398 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-62960-0
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1007 g

Testamente richtig auslegen: Weil jedes Wort auf die Goldwaage kommt.

 

 

Die Neuerscheinung Horn/Kroiß

beantwortet systematisch die zahlreichen Fragen zur Auslegung letztwilliger Verfügungen im Rahmen der Erbauseinandersetzung. Auch Erbverträge enthalten vielfach Auslegungspotential, das anhand der hier ausgewerteten umfangreichen Rechtsprechung konkretisiert werden kann.

Zudem zeigen die Autoren auf, wann und in welcher Form eine Anfechtung des Testaments sinnvoll ist. Dabei werden auch prozessuale Strategien für Erbauseinandersetzungen beschrieben, die in der jeweiligen Situation den gewünschten Erfolg mit sich bringen. Zahlreiche Formulierungsbeispiele und Praxistipps helfen bei der Gestaltung im Einzelfall.

 

Der Aufbau des Werkes:

  • Auslegung von Testamenten
  • Auslegung von Ehegattentestamenten und Erbverträgen
  • Anfechtung des Testaments
  • Internationales Erbrecht
  • Außergerichtliche und gerichtliche Verfahrensfragen der Erbauseinandersetzung

 

Erbrechts-Nachschlagewerk für

Rechtsanwälte, Testamentsvollstrecker, Richter und Notare.

 

Die Autoren Horn/Kroiß:

Rechtsanwalt Dr. Claus-Henrik Horn ist Fachanwalt für Erbrecht und durch zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge ausge-wiesen. Dr. Ludwig Kroiß ist Direktor des Amtsgerichts Traunstein und seit vielen Jahren als Nachlassrichter tätig.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
75,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/tzrpb
Von link iconDr. Claus-Henrik Horn, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht, und link iconDr. Ludwig Kroiß, Direktor des Amtsgerichts