Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Harte-Bavendamm / Henning-Bodewig

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

Mit Preisangabenverordnung
Kommentar
Der fundierte Praktikerkommentar zum UWG.
Kommentar 
3. Auflage 2013. Buch. XXI, 2663 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-63777-3
Nachauflage:

UWG – für Wettstreit unter fairen Bedingungen.

 

 

Ein Schwergewicht zum UWG

Dieser fundierte Praktikerkommentar hat sich als einer der maßgeblichen Werke zum deutschen und europäischen Lauterkeitsrecht etabliert. Die umfangreiche Einleitung legt besonderes Gewicht auf die Schnittstellen des UWG zu anderen Rechtsgebieten sowie auf die unionsrechtlichen Vorgaben, die mittlerweile auch im Bereich des Lauterkeitsrechts zu einer starken »Europäisierung« geführt haben. Das Lauterkeitsrecht der Mitgliedstaaten und das internationale Lauterkeitsrecht werden umfassend dargestellt. Die Erläuterungen durch führende Praktiker und Rechtsgelehrte verbinden hohen wissenschaftlichen Anspruch mit Praxisbezug.

 

Aktuelles zum UWG

Die 3. Auflage ist umfassend aktualisiert und kommentiert das UWG in seiner Neufassung von 2008, die zunehmend im Lichte der Richtlinie 2005/29/EG über unlautere Geschäftspraktiken interpretiert wird. Diese Richtlinie wird eigenständig dargestellt. Die »Black List« der gegenüber Verbrauchern stets verbotenen Handlungen wird detailliert und aktuell aufgearbeitet. Den Besonderheiten der OLG-Rechtsprechung zum Verfügungsverfahren (insbesondere zur Dringlichkeit) ist ein ausführlicher Anhang gewidmet.

Der »Harte/Henning« bleibt damit unverzichtbar für Praxis und Wissenschaft.

 

 

 

»Ein Arbeiten im Lauterkeitsrecht ist ohne den ‚Harte/Henning‘ kaum denkbar.«

Prof. Dr. Ulrich Loewenbeim, in GRUR 09/2010, zur Vorauflage

2 Kundenbewertungen
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
249,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/wltky
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Henning Harte-Bavendamm, Rechtsanwalt, und link iconProf. Dr. Frauke Henning-Bodewig. Bearbeitet von link iconProf. Dr. Hans-Jürgen Ahrens, Richter am Oberlandesgericht a.D., link iconProf. Dr. Antonina Bakardjieva-Engelbrekt, link iconProf. Dr. Alfred Bergmann, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof, link iconProf. Dr. Theo Bodewig, Richter am Oberlandesgericht a.D., link iconHermann Brüning, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., link iconDr. Dirk Bruhn, Rechtsanwalt, link iconPD Dr. Gunda Dreyer, Vorsitzende Richterin am Landgericht, link iconDr. Christian Frank, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Jochen Glöckner, Richter am Oberlandesgericht, link iconDr. Michael Goldmann, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Henning Harte-Bavendamm, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Frauke Henning-Bodewig, link iconDr. Carl von Jagow, Rechtsanwalt, link iconDr. Erhard Keller, Rechtsanwalt, link iconDr. Hermann-Josef Omsels, Rechtsanwalt, link iconPD Dr. Rupprecht Podszun, link iconKonrad Retzer, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht, link iconProf. Dr. Rolf Sack, link iconProf. Dr. Thomas Sambuc, Rechtsanwalt, link iconDr. Karolina Schöler, Rechtsanwältin, link iconDr. Andreas Schulz, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Walter Seitz, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., link iconDr. Marc Stuckel, Rechtsanwalt, link iconDr. Stefan Völker, Rechtsanwalt, und link iconDr. Stefan Weidert, Rechtsanwalt