Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland: GG

mit Einigungsvertrag (ohne Anl.), ParlamentsbeteiligungsG, Artikel 10-G, BundeswahlG, ParteienG, BundesverfassungsgerichtsG, Parlamentar. Geschäftsordnungen, EuropawahlG, Menschenrechtskonvention, EUV, AEUV, EU-Grundrechte-Charta
Textausgabe mit ausführlichen Verweisungen sowie umfangreichem Sachregister
Gesetzestext 
65., neu bearbeitete Auflage 2017. Buch. XXIX, 880 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71664-5
Stand: 1. August 2017
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Gewicht: 455 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Zum Werk
Die Textausgabe enthält die grundlegenden Vorschriften zum Staats- und Verfassungsrecht sowie zum Recht der parlamentarischen Arbeit. Insbesondere sind die aktuellen Änderungen des Parteiengesetzes sowie die des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes berücksichtigt.

Inhalt
  • Art. 1 ÄndG (Art. 91b) vom 23. 12. 2014 (BGBl. I S. 2438)
  • Grundgesetz
  • Zwei-plus-Vier-Vertrag, Einigungsvertrag
  • Bundesverfassungsgerichtsgesetz mit GeschäftsO
  • Bundeswahlgesetz, Bundeswahlordnung, Wahlprüfungsgesetz, Bundespräsidentenwahlgesetz
  • Parteiengesetz, Abgeordnetengesetz, Bundesministergesetz
  • Gesetz zu Artikel 10 Grundgesetz
  • Parlamentsbeteiligungsgesetz
  • Untersuchungsausschussgesetz
  • Gesetz über die Befugnisse des Petitionsausschusses
  • Parlamentarische Geschäftsordnungen (Bundestag, Bundesrat, Vermittlungsausschuss, gemeinsamer Ausschuss, Bundesregierung)
  • Europawahlgesetz, Europawahlordnung
  • Europaabgeordnetengesetz
  • EMRK mit fünf Protokollen, Verfahrensordnung d. Europ. Gerichtshofs f. Menschenrechte
  • Vertrag über die Europäische Union idF des Vertrags von Lissabon (EUV)
  • Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV)
  • EU-Grundrechte-Charta

Vorteile auf einen Blick
  • mit einer Einführung von Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des BVerfG
  • alle wichtigen Vorschriften zum Verfassungsrecht
  • jetzt auch mit den europarechtlichen Verträgen idF des Vertrags von Lissabon

Zur Neuauflage
Die 65. Auflage hat den Rechtsstand 1. August 2017. Sie bringt sämtliche in dem Band enthaltenen Vorschriften auf den neuesten Stand und berücksichtigt insbesondere bereits die jüngsten Änderungen des Grundgesetzes mWv 20. Juli 2018 zur Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen (Art. 90, 91c, 104b, 104c, 107, 108, 109a, 114, 125c, 143d, 143e, 143f, 143g) und zur Parteifinanzierung (Art. 21 GG).

Zielgruppe
Für Wissenschaft und Studium, Richter und Rechtsanwälte, Behörden, interessierte Staatsbürger.
5 Kundenbewertungen
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
12,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/buybsq
Mit einer Einführung von link iconProf. Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts