Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Gerhard Athing

Geboren 1945

Kontaktdaten

Aktuelle bzw. zuletzt ausgeübte Tätigkeit

• Richter am Bundesgerichtshof a.D.
• Stellvertretender Vorsitzender des 4. Strafsenats am Bundesgerichtshof a.D.

Tätigkeitsschwerpunkte

Straf- und Privatrecht, insbesondere zum gegenseitigen Einfluss dieser Rechtsgebiete

Weitere Tätigkeiten

Bereitschaftsdienst der Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofes

Studium

Studium der Rechtswissenschaften

Beruflicher Werdegang

• 1977 Richter auf Probe am Landgericht Braunschweig, am Amtsgericht Wolfsburg und bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig
• 1980 Richter am Landgericht Braunschweig
• 1980-1984 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesgerichtshof
• Strafrichter am Amtsgericht Wolfenbüttel
• 1987-1990 Referent im Niedersächsischen Justizministerium in der Abteilung „Strafrecht und Strafverfahren“
• Richter am Oberlandesgericht
• Justizministerium des Landes Sachsen-Anhalt
• Stellvertretender Abteilungsleiter in der Strafrechtsabteilung des Justizministerium
• Referate für materielles Strafrecht sowie für das formelle und materielle Nebenstrafrecht
• 1991 Leitender Ministerialrat
• Referat- und stellvertretender Abteilungsleiter in der Abteilung für Zivil- und Verwaltungsrecht des sachsen-anhaltischen Justizministeriums
• 1994 Ernennung zum Richter am Bundesgerichtshof im 2. Strafsenat
• 1997 4. Strafsenat
• 2002 Vertretung des 4. Senats im Großen Senat für Strafsachen
• 2003 und 2004 dem zur Entlastung des IX. Zivilsenats als Hilfssenat geschaffenen IXa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofes
• 2010 im Ruhestand

Weitere Tätigkeit in print

Strafverfahren wegen des Unfalls der Wuppertaler Schwebebahn als Berichterstatter Leitlinien für die Begründung einer Garantenstellung bei der arbeitsteiligen Beseitigung einer Gefahrenquelle im schienengebundenen Verkehr herausgearbeitet (BGHSt 47, 224)

 

2 weitere Veröffentlichungen von Gerhard Athing


              Produktabbildung für 978-3-406-66351-2

Münchener Kommentar zum Straßenverkehrsrecht: StVR, Band 1: Verkehrsstrafrecht, Verkehrsverwaltungsrecht

Kommentar

STANDARDWERK

C.H.BECK
Buch

ISBN 978-3-406-66351-2

2016

299,00 €

sofort lieferbar!

dem Warenkorb hinzufügen

              Produktabbildung für 978-3-406-68552-1

Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch: StGB, Band 2: §§ 38-79b

3. Auflage

Kommentar

STANDARDWERK

C.H.BECK
Buch

ISBN 978-3-406-68552-1

2016

319,00 €

sofort lieferbar!

dem Warenkorb hinzufügen