Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Fuchs / Berger / Seifert

Beck'scher HOAI- und Architektenrechts-Kommentar: HOAI

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure
mit systematischen Darstellungen zum Architektenrecht
Vertiefte Erläuterung der HOAI auf hohem Niveau
Kommentar 
2016. Buch. XXVI, 2193 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64721-5
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1881 g

Der neue Großkommentar zum gesamten Architektenrecht


Zum Werk
Der Kommentar erläutert die Honorarordnung für Architekten (HOAI) sowie das gesamte Architektenrecht auf dem bewährten Niveau eines Beck'schen Großkommentars umfassend, wissenschaftlich fundiert und vertieft.
Bei der Erläuterung des Architektenrechts liegt ein Schwerpunkt auf den schuldrechtlichen Grundlagen des Planervertrages, insbesondere der Rechtsnatur, dem Zustandekommen, den vertragstypischen Leistungspflichten beider Parteien und den Honorarnachträgen. Aber auch die Haftung, das Recht der Sicherheiten und der Insolvenz, das Versicherungsrecht, das Vergaberecht der VOF, das Berufs- und Standesrecht, das Urheberrecht, das internationale Architektenrecht, das Recht der Projektsteuerung und die relevanten strafrechtlichen Bezüge werden lehrbuchartig behandelt.
Der zweite Schwerpunkt des Werks liegt auf der Kommentierung der neuen HOAI und ihrer Ermächtigungsgrundlage. Unter Berücksichtigung der schuldrechtlichen Grundlagen von Leistung und Vergütung werden die Vorschriften des Honorarrechts als Preiskontrollrecht ausgelegt, vorgestellt und in den Kontext der bisherigen Rechtsprechung und Literatur sowie der Vorgängerfassungen gestellt. Mit systematischer Stringenz auf der einen und pragmatischen Erläuterungen auf der anderen Seite soll das Werk die wissenschaftliche Diskussion ebenso voranbringen wie praxistaugliche Lösungen für den Rechtsanwender bereithalten.
Auch aufgrund seiner hohen Aktualität, bspw. durch Erläuterung innovativer Planungstechniken wie des "Building Information Modelling - BIM", und der exklusiv für dieses Werk erarbeiteten Honorartabellen für die preisrechtliche Bewertung von Leistungsbildern der HOAI 1996/2009 nach dem Preisrecht der aktuellen HOAI 2013 hebt sich der Kommentar von anderen Werken dieses Themengebiets ab. Die langjährige Praxiserfahrung der Herausgeber und Autoren sichert zugleich eine fundierte und interdisziplinäre Darstellung der behandelten Themen.

Vorteile auf einen Blick
  • tragfähiges dogmatisches und systematisch stringentes Fundament für das gesamte Architektenrecht
  • große Aktualität durch vertiefte Kommentierung der HOAI 2013 unter Berücksichtigung neuester Entwicklungen und Planungstechniken
  • höchste fachliche Kompetenz der Autoren stellt Praxistauglichkeit der vorgeschlagenen Lösungswege sicher


Zielgruppe
Für Baujuristen in Anwaltschaft und Industrie, Richter, Architekten und Ingenieure und die Wissenschaft.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
269,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/zfbtn
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Heiko Fuchs, Rechtsanwalt, link iconDr. Andreas Berger, Rechtsanwalt, und link iconWerner Seifert, Dipl.-Ing. (FH), Honorarsachverständiger. Bearbeitet von link iconUlf Begher, Architekt und Stadtplaner, link iconDr. Andreas Berger, Rechtsanwalt, link iconErik Budiner, Rechtsanwalt, link iconTanja De Pascalis, Dipl.-Ing., Honorarsachverständige, link iconDr. Robert Elixmann, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Klaus Eschenbruch, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Peter Fischer, Rechtsanwalt, link iconSabine Fischer, Rechtsanwältin, link iconDr. Herbert Franken, Rechtsanwalt, link iconDr. Birgit Franz, Rechtsanwältin, link iconProf. Dr. Heiko Fuchs, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Jochen Glöckner, link iconDr. Johann Peter Hebel, Rechtsanwalt, link iconKlaus Heinlein, Rechtsanwalt, link iconDr. Oliver Kraft, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Mathias Preussner, Rechtsanwalt, link iconDr. Claus Schmitz, Rechtsanwalt, link iconWerner Seifert, Dipl.-Ing. (FH), Honorarsachverständiger, link iconDr. Gerolf Sonntag, Rechtsanwalt, link iconMartine Stein, Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht, und link iconDr. Achim Olrik Vogel, Rechtsanwalt