Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Eicher / Luik

SGB II • Grundsicherung für Arbeitsuchende

Kommentar
Der Praxiskommentar mit umfangreicher Auswertung der Rechtsprechung
Kommentar 
4., neu bearbeitete Auflage 2017. Buch. XXIX, 2212 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70281-5
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Gewicht: 1194 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
  • "(...) Dabei gelingt es der Kommentierung in hervorragender Weise, einerseits mit einem im Vergleich zur Vorauflage nochmals um ca. 350 Seiten gewachsenen Umfang von 2.212 Weiten sehr tiefgründig und umfassend zu kommentieren, andererseits aber aufgrund seines Formats nach wie vor seinen Charakter als Handkommentar zu verteidigen. So leistet das Werk einen wichtigen Beitrag zur Rechtsklarheit für die praktische Arbeit in den Jobcentern und zur rechtswissenschaftlichen Durchdringung der Materie der Grundsicherung für Arbeitsuchende."
    Dr. Markus Mempel, Berlin, in: Der Landkreis 05/2018, zur 4. Auflage 2017


  • "(...) Für die Rechtsprechung der Sozialgerichte stellt die Kommentierung von Eicher/ Luik sicher das am meisten herangezogene und zitierte Standardwerk dar. Auch die anderen Rechtsanwender, namentlich die Jobcenter, werden ihre Praxis an der Darstellung in diesem Werk messen, weil dies regelmäßig den Entscheidungshintergrund bei einer gerichtlichen Überprüfung abbildet. In entsprechender Weise hat die Kommentierung wesentliche Bedeutung für die Beraterinnen und Berater der Leistungsberechtigten sowohl im Rahmen anwaltlicher Tätigkeit wie auch in Beratungsstellen. Auch wenn der Zugang zu mancher betont juristisch strukturierten Kommentierung für Nichtjuristen bisweilen etwas schwieriger erscheint, ist es stets von besonderer Relevanz für die Beratung, die voraussichtlichen rechtlichen Wertungen namentlich auch aus der Perspektive der Sozialgerichte einbeziehen zu können. Deswegen erscheint die Anschaffung der Kommentierung durchaus auch für Beratungsstellen empfehlenswert, die in einer Vielzahl von Fällen im Bereich der Grundsicherung rechtliche Fragestellungen klären müssen."
    Prof. Dr. jur. Frank Ehmann, in: www.socialnet.de 26.03.2018, zur 4. Auflage 2017
     
  • "(...) Ein Meisterwerk praxisgerechter Kommentierungskunst."
    Prof. Dr. Stephan Rixen, Bayreuth, in: NJW 13/2018, zur 4. Auflage 2017
     
  • "(...) Die Neuauflage des Kommentars wird dem Anspruch voll gerecht, dem mit dem SGB II befassten Adressatenkreis eine aktuelle und umfassend neubearbeitete Kommentierung an die Hand zu geben. (...) Ausgesprochen leserfreundlich ist der systematische Aufbau der Kommentierung zu den einzelnen Vorschriften mit den für die Praxis wichtigen Verordnungen. Sehr hilfreich werden für viele Nutzer zudem die Hinweise auf Parallelvorschriften im SGB III und SGB XII sein."
    in: Rechtsdienst 01/2018, zur 4. Auflage 2017
     
  • "(...) Das Buch liefert folglich erschöpfende Antworten auf die sich bei der Anwendung des SGB II ergebenden Rechtsfragen und ist uneingeschränkt zu empfehlen. Es wird seinen Platz als Standardwerk zum SGB II unzweifelhaft behaupten."
    Richterin am SG Sylvia Schmidt, z. Zt. Wiss. Mit. am BSG, Kassel, in: NZS 06/2018, zur 4. Auflage 2017
     
  • "(...) Der ,,Eicher/Luik" erläutert das SGB II übersichtlich und pragmatisch. Ausgewiesene Experten erläutern die Materie systematisch, fundiert und prägnant anhand der sich in der Praxis stellenden Probleme. Die maßgebliche Rechtsprechung wird dabei gründlich ausgewertet."
    Werner Hesse, in: Der Paritätische Gesamtverband 09.02.2018, zur 4. Auflage 2017


  • "(...) Verfahrensrecht ist explizit nicht enthalten, wird angesichts der Fülle von unzählig zitierten Urteilen aber auch nicht wirklich vermisst. Der Anwender erhält hier alles, was er für die tägliche Arbeit benötigt. Das Warten hat sich gelohnt!"
    Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht Marianne Schörnig, Düsseldorf, in: http://dierezensenten.blogspot.de 18.12.2017, zur 4. Auflage 2017
     
  • "(...) Dem "Eicher/ Luik" braucht man nicht mit Bangen das Glück der Relevanz zu wünschen. Dieser neu aufgelegte Kommentar hat sich den Erfolg, den er haben wird, erarbeitet und verdient."
    Dr. Thomas Flint, Richter am BSG, Kassel, in: Die Sozialgerichtsbarkeit SGb 12/2017, zur 4. Auflage 2017
     
  • "(...) Der Eindruck, die Neuauflage könnte ungewöhnlicher Weise „abgespeckt" haben, da sie 1 cm dünner ist, trügt. Tatsächlich ist der Kommentar sogar um 500 Seiten stärker als zuvor, verwendet aber dünneres Papier. Dies führt zu mehr Inhalt bei gleichzeitig verbesserter Handhabbarkeit."
    Dr. Irene Vorholz, in: Der Landkreis 01-02/2014, zur 3. Auflage

  • "(...) Es handelt sich nach wie vor um ein uneingeschränkt zu empfehlendes Standardwerk im Bereich des SGB IL Zur Aufarbeitung von problemrelevanten Fragestellungen gehört es zum Utensil eines jeden Hochschuldozenten, der Sozial- und Arbeitsgerichte, der mit dem Sozialleistungsrechtbefassten Rechtsanwälte und auch der Jobcenter. Studenten finden hier eine Fundgrube an Aussagen und weiterführenden Literaturhinweise für ihre wissenschaftlichen Arbeiten."
    in: DVP 02/2014, zur 3. Auflage

3 Kundenbewertungen
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
89,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/blpiln
Hinweis: Auf Grund eines drucktechnisches Fehlers wurden im Kommentarteil der Gesetztestext des § 14 und 43 nicht aktuell wiedergegeben. Die aktuelle Fassung können finden Sie hier:
Errata § 14 SGB II downloaden
Errata § 43 SGB II downloaden
Herausgegeben von link iconWolfgang Eicher, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a.D., und link iconDr. Steffen Luik, Richter am Landessozialgericht. Bearbeitet von link iconGuido Becker, Richter am Sozialgericht, link iconDr. Jens Blüggel, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht, link iconWalter Böttiger, Richter am Landessozialgericht, link iconJohannes Greiser, Richter am Sozialgericht, link iconJulia Hahn, Richterin am Landessozialgericht, link iconDr. Björn Harich, Richter am Oberverwaltungsgericht, link iconDr. Tobias Kador, Richter am Landessozialgericht, link iconDr. David Kemper, Richter am Landessozialgericht, link iconSabine Knickrehm, Vorsitzende Richterin am Bundessozialgericht, link iconTammo Lange, Richter am Sozialgericht, derzeit Wiss. Mitarbeiter am Bundessozialgericht, link iconDr. Steffen Luik, Richter am Landessozialgericht, link iconDr. Christian Mecke, Richter am Bundessozialgericht, link iconDr. Sebastian Saitzek, Richter am Landessozialgericht, link iconDr. Steffen Schmidt, Richter am Sozialgericht, derzeit wiss. Mitarbeiter am Bundessozialgericht, link iconEva Inés Silbermann, Richterin am Sozialgericht, link iconDr. Carsten Stölting, Richter am Sozialgericht, und link iconChristian Weißenberger, Richter am Verwaltungsgericht