Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Diehn

Notarkostenberechnungen

Muster und Erläuterungen zum Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG)
Mit zahlreichen neuen Musterberechnungen
Einzeldarstellung 
4. Auflage 2016. Buch. XIX, 415 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-68611-5
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 771 g
  • "(...) Das preiswerte Werk ist ein unentbehrliches Hilfsmittel für Notare und deren Mitarbeiter sowie für Angehörige der Gerichte und Behörden, die mit dem Notarkostenrecht zu tun haben."
    in: RVGreport 02/2015, zur 3. Auflage 2014


  • "(...) Ob seiner Fülle an praxisnahen Berechnungen und seiner prägnanten Ausführungen ist die Anschaffung des Werks uneingeschränkt zu empfehlen."
    in: MittBayNot 1/2017, zur 4. Auflage 2016


  • "(...) Das preiswerte Werk ist ein unentbehrliches Hilfsmittel für Notare und deren Mitarbeiter sowie für Angehörige der Gerichte und Behörden, die mit dem Notarkostenrecht zu tun haben."
    in: RVGreport 2/2015, zur 3. Auflage 2014


  • "(..) Das Buch kann als (bald) umfassende und preiswerte Sammlung von Musterkostenberechnungsbeispielen uneingeschränkt jeder Notarin und jedem Notar für sich selbst und/ oder die MitarbeiterInnen zur Anschaffung empfohlen werden."
    Dr. Peter Becker, Tauberbischofsheim, in: notar 6/2016, zur 4. Auflage 2016


  • "(...) Traditionell stehen die Notarinnen und Notare bei der Erstellung von Kostenrechnungen für ihre Tätigkeit nicht an vorderster Front. Dennoch erwarten die Amtsträger von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern korrekte Kostenberechnungen, die die Abrechnungsmöglichkeiten ausschöpfen und Bestand vor den kritischen Augen der Geschäftsprüfung haben. Deshalb sind alle Notarinnen und Notare gut beraten, ihrem „back office" die Notarkostenberechnungen von Diehn unverzüglich zur Verfügung zu stellen. Die Mitarbeiter werden es ihnen danken."
    RA Christoph Sandkühler, in: KammerReport Hamm 03/2016, zur 4. Auflage 2016


  • "(...) Das Buch kann als (bald) umfassende und preiswerte Sammlung von Musterkostenberechnungsbeispielen uneingeschränkt jeder Notarin und jedem Notar für sich selbst und/oder die Mitarbeiterinnen zur Anschaffung empfohlen werden."
    Dr. Peter Becker, Tauberbischofsheim, in: notar 06/2016, zur 4. Auflage 2016


  • "(...) Zudem werden das Zitiergebot und die systematischen Grundlagen des GNotKG verständlich erläutert. Die 4. Auflage wurde vollständig überarbeitet und um zahlreiche praxisrelevante Fallkonstellationen erweitert. Der elektronische Rechtsverkehr in Grundbuchsachen ist ebenfalls berücksichtigt."
    Notarkammer Koblenz 02/2016, zur 4. Auflage 2016


  • "(...) Das Werk ist ein unentbehrliches Hilfsmittel im Notariat und zeichnet sich durch große Praxisnähe aus. Wer sicher sein will, dass er das Notarkostenrecht richtig anwendet, kommt an diesem Buch nicht vorbei."
    Notar a. D. Prof. Walter Böhringer, Heidenheim/ Brenz, in: BWNotZ 02/2016, zur 4. Auflage 2016


  • "(...) Das didaktische Konzept und die klar verständliche Darstellung haben das Werk von Diehn innerhalb kurzer Zeit zu einem Standardwerk des Notarkostenrechts werden lassen. Es eignet sich hervorragend als erste Anlaufstelle in allen Kostenfragen und Ergänzung zu den einschlägigen GNotKG-Kommentierungen. Das Buch kann angesichts der erwähnten Internetpräsenz, vieler Fallvarianten und eines meinungsstarken Autors auch neben ähnlich konzipierten Werken - allen voran dem „Streifzug" der Landesnotarkasse Bayern und dem „Leipziger Kostenspiegel" der Ländernotarkasse - uneingeschränkt zur Anschaffung empfohlen werden. Die von Tiedtke (aaO, S. 479) zum Erscheinen der Erstauflage prognostizierte weite Verbreitung des Buches und seine „Vorreiterstellung" bei Zweifels- (und nunmehr auch Detail-)Fragen dürfte inzwischen Realität geworden sein. Mit der Neuauflage seiner „Kostenberechnungen" bestätigt Diehn jedenfalls einmal mehr seinen Ruf als „exzellenten Kenner der Materie. (Tiedtke, aaO, S. 478)."
    Dr. Daniel Seebach, in: DNotZ 2015


  • NJW – Neue Juristische Wochenschrift 2015, Heft 10
    "(...) Ich würde mir daher wünschen, dass den Notarkostenberechnungen zumindest eine pauschale Angabe der Gerichtkosten beigegeben wird. Aber es muss ja weitere Bearbeitungsaufgaben für die nächsten Auflagen geben, die es – das ist mein Wunsch – sicherlich zahlreich geben wird. Ich kann jedenfalls die Anschaffung der jetzt vorliegenden Auflage wärmstens empfehlen."

    Von Dr. Hans Wolfsteiner Vollständige Rezension im beck-shop.de BLOG lesen

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
34,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/biakuk
Von link iconDr. Thomas Diehn, LL.M. (Harvard), Notar