Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

DStR • Deutsches Steuerrecht

Wochenschrift & umfassende Datenbank für Steuerberater. Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft, Beruf.
Organ der Bundessteuerberaterkammer
Pflichtlektüre für Steuerberater. NEU ab Januar 2017: DStR kurzgefaßt
Fachzeitschrift 
55. Jahrgang 2017. Zeitschrift inkl. Online-Nutzung. Inkl. Datenbank Beck SteuerDirekt. Geheftet
C.H.BECK ISSN 0949-7676
  • Media-Analyse 2011

    Für Ihre Kollegen das zentrale Arbeitsmittel

    Ohne die DStR geht es nicht
    99 % der Leser haben die DStR ständig griffbereit, 86 % archivieren sie und 39 % lassen sie jährlich sogar als Nachschlagewerk binden. Trotz Online-Medien und anderer verfügbarer Steuerzeitschriften. Erfahrene Steuer-Profi s haben die DStR immer in Reichweite.

    Eine der besten Informationsquellen
    Für 99,6 % der Leser gehört die DStR zur ständigen Bibliothek. Über 93 % lesen die DStR sehr regelmäßig/regelmäßig. Über 59 % geben die DStR anschließend an bis zu weitere 10 Leser und mehr weiter. Ein sehr guter Wert, denn die meisten Steuerberater sind in kleinen bis mittleren Kanzleien tätig. Das bedeutet: die ganze Kanzlei liest die DStR.

    Maßgeschneidert für Steuerkanzleien
    76 % der Abonnenten sind Steuerberater und Steuerbevollmächtigte in überwiegend kleinen und mittelgroßen Kanzleien. Denn die DStR ist exakt auf die Bedürfnisse von Steuerkanzleien zugeschnitten.

    Eine der meistgefragten Steuerzeitschriften
    Über 27.000-mal wird die DStR pro Monat »gegoogelt« um wichtige Fragen für die tägliche Praxis zu beantworten – ein Spitzenwert unter den steuerrechtlichen Zeitschriften.

    Einmal DStR – immer DStR
    DStR-Leser sind besonders treu. 62 % der Abonnenten lesen die DStR schon seit über 10 Jahren. Denn die DStR ist besonders fachkompetent, aktuell und äußerst zuverlässig.  

    (Quelle: Media-Analyse 2011, Google 16.2.2012)

  • Klugmann

    Expertenmeinung über die juristische Datenbank beck-online von Dr. Marcel Klugmann, Rechtsanwalt und Wissensmanagementexperte, Berlin:

    "beck online eignet sich für eine überörtlich arbeitende Sozietät hervorragend als virtuelle Bibliothek. Sie ermöglicht auch den an kleineren Standorten arbeitenden Anwälten auf das volle qualitativ hochwertige Programm des Beck-Verlages und seiner Kooperationspartner zuzugreifen.

    Dank neuer Funktionen fungiert beck-online zugleich als virtueller Bibliothekar. Vorschlagslisten, Tippfehlerkorrektur und Wortstammzerlegung helfen bei der täglichen Arbeit sehr.

    Die mobile Nutzung von beck-online auf Smartphones und Tablets ist praktisch für alle Anwälte, die viel unterwegs sind. Dabei steht das gesamte beck-online und nicht nur eine abgespeckte Version zur Verfügung, wie ich selbst getestet habe."

  • "(...) Die Steuermodule aus dem Hause C.H. Beck enthalten in der Grundversion „Beck Steuer Direkt" Steuer- und Wirtschaftsgesetze, Verordnungen, die internationalen Rechnungslegungsstandards, Richtlinien, Verwaltungserlasse, Rechtsprechung, ein Steuer- und Bilanzrechtslexikon sowie eine systematische Darstellung des Einzel- und Konzernabschlusses, die Fachzeitschriften DStR mit DStRE, das Formularbuch Recht und Steuern, Berechnungsprogramme und den DStR-Fachdienst.
    Attraktiv ist, dass das Abonnement der Zeitschrift DStR mit drei Lizenzen für Beck Steuer Direkt als Paket bezogen werden kann. Interessant ist auch die Möglichkeit, Beck Steuer Direkt in der Online-Version mit zahlreichen Kommentaren zu ergänzen, indem man die Datenbank mit Steuerrecht plus oder Steuerrecht Premium kombiniert.(...)
    Am Puls der Zeit präsentiert sich der C.H. Beck Verlag mit den zwei neuen, seit Juli 2010 angebotenen E-Learning-Modulen, die als sogenanntes „Web Based Training" ausgestaltet sind. Das Modul „E-Learning-Ausbildung enthält das Basiswissen zu den einzelnen Steuerarten wie EStG, KStG, GewSt, USt und AO. Das Modul „E-Learning-Fortbildung" umfasst aktuelle Themen wie Örganschaft, Zinsschranke, UmwSt, Thesaurierungsbegünstigung und vGA/vE. Neu ist die Mobilität. Beck Online lässt sich auch von unterwegs mit Multifunktions-Handys nutzen.(...)
    Stärken/ Spezialitäten (allgemein): Beck Steuer Direkt als Datenbank zur DStR im Abo-Preis der Zeitschrift enthalten; kann mit zahlreichen hochwertigen und renommierten Kommentaren ergänzt werden. In der Online-Version: Sehr ansprechende Oberfläche und Verweisfunktion, intelligente Suchfunktion; hochwertige Beiträge zu aktuellen Themen; problemloser Übergang zu anderen Inhalten von Beck Online: Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeits- und Sozialrecht. Neu: Beck Mobile.(...)"
    in: SteuerConsultant 08/ 2010

  • "(...) Beck Steuer Direkt ist eine Auskopplung aus der Datenbank Beck Online, die Funktionen und der Aufbau sind jedoch identisch. Interessant ist, neben der Schnellsuch- und Verweisfunktion, die Volltextrecherche in der DStR seit 1991, die Beck Steuer Direkt bietet. Hier lassen sich über die Schnellsuchfunktion Quellen durch die bloße Angabe der Fundstelle aufrufen, beispielsweise DStR 2007 781. Durch eine Verweisfunktion kann der Nutzer zudem herausfinden, wo dieser Aufsatz später zitiert wurde. Tippt der Nutzer "Bestlex" ein, greift er direkt auf das Schlagwortlexikon zu.
    Da die meisten Steuerberater DStR-Abonnenten sind, ist das Angebot für die Printversion inklusive dreier Lizenzen für Beck Steuer Direkt attraktiv. (...)"
    Jurist Rolf Eike in: SteuerConsultant 08/2008, S. 46
  • „(…) So hat der Anwender von Beck Steuer Direkt eine Volltextverknüpfung zu den Inhalten der „DStR“ ab 1991 und der „DStR-E“ ab 1997. Die bereits bei Beck Online sehr hilfreiche Verweisfunktion auf Aufsätze, Rechtsprechung und Gesetzesmaterialien ist ebenso vorhanden wie die Fundstellensuche, die es ermöglicht, gezielt „DStR“-Texte anzusteuern. Außerdem lässt sich durch die Funktion unmittelbar auf Begriffe aus dem Steuerlexikon zugreifen. Ein besonderes Bonbon stellt die Möglichkeit dar, einen Suchauftrag zu platzieren. Damit erhält der Anwender zukünftige Treffer per E-Mail zugesendet. (…) Das Juwel bei Steuer Direkt ist die Volltextfunktion aller „DStR“-Ausgaben ab 1991. Die Verweisfunktion zwischen den einzelnen Inhalten ist vorbildlich und praktisch, ähnlich wie die verschiedenen Suchfunktionen. (…)“
    In: Consultant, 3/2007

  • Expertenmeinung von Notar Dr. Eckhard Wälzholz, Füssen :
    Die DStR ist seit Anfang 2006 Teil des elektronischen Angebotes von „Beck SteuerDirekt“. Die DStR hat damit ihr Angebot wesentlich erweitert. Über den elektronisch verfügbaren und bequem recherchierbaren Inhalt der DStR seit 1991 und der DStRE seit 1997 hinaus, findet der Anwender der DStR nun auch eine umfassende, stets aktuelle Sammlung des Europäischen und Deutschen Rechts auf der DStR-DVD wieder. Diese DVD kann auf der Festplatte des Computers installiert werden, so dass stets in Sekundenschnelle Zugriff auf beliebige Gesetzesnormen möglich ist – ohne langes Blättern. Wer sich einmal an die Nutzungsmöglichkeiten und Vorteile von elektronischen Datenbanken, insbesondere an die DStR-DVD gewöhnt hat, wird auf diese nie mehr verzichten möchten. Nutzungskomfort und Zeitersparnis der elektronischen DStR sind enorm. Man möchte meinen, mit der Digitalisierung habe sich nichts geändert – und doch hat sich alles geändert, zum Schnelleren, Aktuelleren, Besseren und Moderneren. Als unentgeltliche Zugabe zur DStR sind das vollständige „Formularbuch Recht und Steuern“, das „Beck´sche Steuerlexikon“ und die bilanzrechtlichen Teile aus dem „Beck´schen Steuerberaterhandbuch“ nebst zahlreichen Steuerberechnungsmodulen mit auf der DStR-DVD enthalten. Die Vertragsmuster (samt Erläuterungen) kann der Anwender unmittelbar in die eigene Datenverarbeitung zur Gestaltung des eigenen Falles und Vertrages übernehmen, anpassen und verwenden. Nichts lebt mehr von der Aktualität als das Steuerrecht. Auch insoweit hat die DStR durch „Beck SteuerDirekt“ einen großen Fortschritt gemacht. Während die DVD zwar nur vier/drei mal im Jahr aktualisiert werden kann, hat der Nutzer über den Internetdatenabgleich jederzeit die Möglichkeit, tagesaktuell auf den aktuellsten Stand der DStR zuzugreifen. Darüber hinaus ermöglicht der Internetzugriff auf „Beck SteuerDirekt“ sogar den Zugriff auf Urteile, Verwaltungsanweisungen und Informationen, die gerade erst ergangen, aber noch gar nicht im Print-Medium veröffentlicht werden konnten. Der Gewinn an Aktualität macht den Unterschied! Die DStR einer steuerrechtlich interessierten Leserschaft zu empfehlen, bedeutet Eulen nach Athen zu tragen. Gleichwohl ist die DStR durch die Integration in das elektronische Angebot von BeckSteuerDirekt im Angebot wesentlich erweitert worden, die Nutzbarkeit, die Schnelligkeit der Informationsgewinnung, die Vollständigkeit und Aktualität sind durch diesen Schritt nochmals wesentlich gesteigert worden. Dies gilt selbstverständlich nicht nur für die steuerrechtlichen Teile, sondern ebenso für die wirtschaftsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Teile der DStR. Vor hundert Jahren war die Elektrifizierung der große Fortschritt. Heute ist es die „Elektronifizierung“, also die Digitalisierung der Information. Die DStR hat durch die Integration in das elektronische Angebot „Beck SteuerDirket“ einen Quantensprung an Aktualität, Qualität und Schnelligkeit der Informationsgewinnung gemacht. Jedem steuerlich und wirtschaftsrechtlich interessierten Berater kann die Nutzung und Anschaffung von DStR und „Beck SteuerDirekt“ nicht nur uneingeschränkt empfohlen werden. Es ist ein absolutes Muss. Die Steuerberatung und (steuerorientierte) Vertragsgestaltung ohne die Zugriffsmöglichkeit auf DStR samt „Beck SteuerDirekt“ wäre wie das Fahren eines Pkw ohne Lenkrad und Bremse.

  • Expertenstimme: Stefan Spreitzer RA, StB, A.C. Abgaben- Control GbR, Ringseisstr. 4, 80337 München
    Mit dem neuen DStR-Angebot bietet der Beck-Verlag, insbesondere für Mitglieder der Steu-erberaterkammern, ein erstaunliches Preis-Leistungs-Verhältnis. (...)

    Die mitgelieferte DVD enthält sämtliche Steuergesetzte, -richtlinien und –erlasse sowie einen umfangreiche Rechtsprechungsteil. Mit der zugehörigen Onlineversion sind diese Dienste immer aktuell. Darüber hinaus sind sämtliche Inhalte der DStR seit 1991 und der DStRE seit 1997 enthalten, was gerade jüngere Kollegen freuen dürfte, die die DStR noch nicht seit Be-ginn abonniert haben.

    Auf der DVD sind weitere hilfreiche Tools wie Berechnungsprogramme für AfA und Lohnsteuer, Steuertabellen, das Formularbuch Recht und Steuern als umfangreiche Hilfe zur Vertragsgestaltung sowie ein Auszug aus dem Beck´schen Steuerberater-Handbuch zum Jahres- und Konzernabschluss enthalten.

    Alles in allem erbringt der Beck-Verlag mit der neuen DStR ein hervorragendes Angebot, das jeder Steuerberater nutzen sollte.

2 Kundenbewertungen
Sofort lieferbar
immer aktuell
Zeitschrift inkl. Online-Nutzung
Inkl. Datenbank Beck SteuerDirekt
Webcode: beck-shop.de/wen
Hinweis: Die Rechnung zu diesem Zeitschriftenabonnement erhalten Sie als PDF-Datei per E-Mail.

Erscheinungsweise: wöchentlich (52 Ausgaben im Jahr), mit zweimal monatlicher Beilage DStRE und DStR-Fachdienst wöchentlich per E-Mai; ab Januar 2017 zusätzlich mit zweimal monatlicher Beilage DStRK