Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Casper / Terlau

Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz: ZAG

Das Aufsichtsrecht des Zahlungsverkehrs und des E-Geldes
Kommentar
Die umfassende Kommentierung im handlichen Format
Kommentar 
2014. Buch. XXXII, 669 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64994-3
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Gewicht: 821 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
  • "(...) Der (soweit erkennbar, bislang einzige) Kommentar zum ZAG bietet dem Leser in übersichtlicher Art und Weise detailliert den Inhalt der Vorschriften, den Diskussionsstand zu Auslegungs- und sonstigen juristischen Streitfragen, eine Diskussion der unter-schiedlichen Auffassungen und eine dezidierte Meinung der Autoren. Die übersichtliche und für den täglichen Gebrauch bestimmte Kommentierung gehört in den Handapparat des Rechtsanwenders in Banken, Kreditkartenunternehmen, die Zahlungsverkehr abwickeln, und Herausgebern von E-Geld sowie auch solchen Unternehmen, die versuchen, dem ZAG zu entgehen (Stichwort: Geschenkgutscheine von Ikea etc., Tankgutscheine)."
    Dr. Ingo Natusch, in: Corporate Financial fachportal 01.10.2014, zur 1. Auflage 2014


  • "(...)Durch die gute und übersichtliche Einleitung erhält auch derjenige, der sich bisher nur wenig mit dem Recht der Zahlungsdienste und insbesondere dem ZAG beschäftigt hat, die Möglichkeit, sich in einem überschaubaren Zeitraum einen Überblick über dieses Gebiet und insbesondere seine euroweite Ausrichtung zu verschaffen. Der Kommentar stellt deshalb eine lobenswerte Pionierarbeit dar, gibt es doch bisher wenig Kommentierungen zum ZAG und so ist er seinen Preis ohne Wenn und Aber wert."
    Rechtsanwalt Dr. Stefan Werner, Frankfurt a.M., in: Wertpapiermitteilungen 32/2014, zur 1. Auflage

  • "(...) Wie bei den Kommentaren der „orangen" Reihe des Verlages üblich, zeigt sich der „Casper/Terlau" übersichtlich und aufgeräumt. Der Fokus des Werkes liegt dabei auf praxisorientierten Hinweisen zur Lösung entsprechender Rechtsfragen. Dem Gesetzestext schließt sich die gut strukturierte Kommentierung an. Sie erlaubt auch Juristen, die nicht täglich in der Materie unterwegs sind, einen hervorragenden Einstieg, ohne die notwendige Tiefe zu verlieren. Verweise auf einschlägige Rechtsprechung, (europarechtliche) Verordnungen oder Veröffentlichungen der Aufsichtsbehörden ebnen den Weg zur Klärung von Detailfragen. Fazit: ein rundum gelungener Kommentar. Es fällt leicht, dazu eine uneingeschränkte Empfehlung auszusprechen."
    RA Christian Stücke, FA für IT-Recht, FA für Verwaltungsrecht, in: www.dierezensenten.blogspot.de 23.06.2014, zur 1. Auflage

  • "(...) Ein Vorteil dieses Werkes ist seine ordentliche und umfassende Strukturierung. Es finden sich daher nicht nur forschungsrelevante Diskussionen, sondern auch praktisch orientierte Lösungen. (...) Die ordentliche Strukturierung dieses Kommentars ermöglicht dem Leser, immer den Überblick zu behalten. (...) Jeder, der sich beruflich mit dem Zahlungsverkehr und dem E-Geld auseinandersetzt, sollte diesen Kommentar in seinem Regal haben."
    Julian Achleitner in: Bankingclub 12.05.2014, zur 1. Auflage

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
149,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bacgok
Herausgegeben und bearbeitet von link iconProf. Dr. Matthias Casper, Dipl.-Oec., und link iconDr. Matthias Terlau, Rechtsanwalt. Bearbeitet von link iconDr. Julia Gerhardus, Rechtsanwältin, link iconDr. Christian Koch, Rechtsanwalt, link iconWolfgang Otte, Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer, link iconThorsten Reinicke, Rechtsanwalt, link iconDr. Christian Stelter, Rechtsanwalt, link iconDr. Daniel Walter, Rechtsanwalt, link iconDr. Jan-Dirk Winkelhaus, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, und link iconDr. Kai Zahrte, Rechtsanwalt