zur Startseite

schnell & portofrei
alle Medien aller Verlage

Detailsuche
Standardwerk
Zivilprozessordnung: ZPO | Baumbach / Lauterbach / Albers / Hartmann | Buch (Cover)
Baumbach / Lauterbach / Albers / Hartmann

Zivilprozessordnung: ZPO

mit FamFG, GVG und anderen Nebengesetzen

Der große ZPO Kommentar: Im Jahrestakt die erste Geige.
Kommentar 
71., völlig neubearbeitete Auflage 2013. Buch. XX, 3195 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-63007-1
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 2349 g
Zur Zweiten Juristischen Staatsprüfung in Saarland und Sachsen-Anhalt zugelassen.
Das Werk ist Teil der Reihe:
Nachauflage:

Der große ZPO-Kommentar jährlich neu

 

Der Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann, ZPO

steht für höchste Aktualität und raschen Zugriff auf die Vorschriften der ZPO. Für effektives Arbeiten sorgen:

  • zahlreiche ABC-Stichwortreihen
  • verständliche Darstellung auch schwieriger Fragen
  • gründliche Stellungnahmen zu aktuellen Streitfragen des Verfahrensalltags

 

Die 71. Auflage des Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann

kommentiert insgesamt 12 teilweise weitreichende Novellen, darunter die Mediations-Novelle vom August 2012, das neue KapMuG und das Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung mit seinen umfassenden Neuregelungen zum 1. Januar 2013:

  • Information des Gläubigers über Vermögensverhältnisse des Schuldners schon bei Beginn des Vollstreckungsverfahrens statt wie bisher nach erfolglosem Pfändungsversuch
  • Befugnis des Gerichtsvollziehers zur gütlichen Einigung (Zahlungsvereinbarung) bei entsprechendem Gläubigerauftrag
  • neues Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft durch den Gerichtsvollzieher
  • Einrichtung landesweiter elektronischer Schuldnerverzeichnisse bei den neuen zentralen Vollstreckungsgerichten
1 Kundenbewertung
mit automatischem Bezug der Neuauflagen bestellbar
vergriffen, kein Nachdruck
Begründet von link iconDr. Adolf Baumbach, weiland Senatspräsident beim Kammergericht. Fortgeführt zunächst von link iconProf. Dr. Wolfgang Lauterbach, weiland Senatspräsident beim Hanseatischen Oberlandesgericht. Und sodann von link iconDr. Jan Albers, weiland Präsident des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts. Nunmehr verfaßt von link iconDr. Dr. Peter Hartmann