Erschienen: 31.05.2008 Abbildung von Zurek | Zwischen Nationalismus und Versöhnung | 2008

Zurek

Zwischen Nationalismus und Versöhnung

Die Kirchen und die deutsch-polnischen Beziehungen 1945 - 1956

sofort lieferbar!

2008. Buch. XIII, 413 S. Hardcover

Böhlau Köln. ISBN 978-3-412-10805-2

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 865 g

Produktbeschreibung

In dieser Studie wird erstmals eine systematisch-vergleichende Untersuchung über den Umgang der christlichen Kirchen mit dem deutsch-polnischen Konfliktverhältnis in den Jahren 1945–1956 vorgenommen, eine Periode, die in der Erforschung des langen Aussöhnungsprozesses zwischen 1945 und 1990 bisher nahezu ausgeblendet wurde. Zu den wesentlichen Konfliktpunkten der deutsch-polnischen Beziehungen zählten die Beurteilung der NS-Verbrechen an den Polen, die Übernahme der Oder-Neisse-Gebiete durch Polen, die Vertreibung der deutschen Bevölkerung aus den ehemals deutschen Ostgebieten und die Frage der Behandlung der in Polen verbliebenen Deutschen. Ob und inwieweit die katholische und die evangelische Kirche aufgrund ihrer ethischen Verpflichtung den deutsch-polnischen Aussöhnungsprozess bereits in dieser frühen Phase in Gang gesetzt haben, steht im Vordergrund der vorliegenden Ausführungen. Dazu werden Aussagen und Handlungen führender Persönlichkeiten sowie wichtiger Gremien und Medien beider Kirchen in Westdeutschland, der SBZ/DDR und in Polen betrachtet.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...