Detailsuche

Zeuner

Die Anfechtung in der Insolvenz

Ein Handbuch - unter Einbezug des AnfG 1999
Handbuch 
2. Auflage 2007. Buch. XXXIV, 318 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-52692-3
Gewicht: 526 g

»… kompetente(r) Überblick … höchst nützliche Darstellung.«

Prof. Dr. Christoph G. Paulus, Berlin, in: WM 46/1999, zur Vorauflage

Die Rückabwicklung

rechtlich missbilligter Vermö­gensverschiebungen muss sowohl die Insolvenzordnung berücksichtigen wie auch das Gesetz über die Anfechtung von Rechtshandlungen eines Schuldners außerhalb des Insolvenzverfahrens. Dieses bewährte Werk zeigt, was hier jeweils zu beachten ist.

Klar und souverän

setzt der Band den Schwer­punkt bei der praktischen Bewältigung des Anfech­tungs­rechts. Behandelt werden u.a.

  • Grundlagen
  • Anfechtungstatbestände
  • Fristberechnung
  • Durchsetzung des Anfechtungsrechts
  • Rechtsfolgen der Anfechtung
  • Verjährung
  • Rechts­handlungen nach Verfahrenseröffnung.

Die 2. Auflage

berücksichtigt neben aktueller Rechtsprechung und Literatur auch die in den vergangenen Jahren breit angelegte öffent­liche Diskussion über das Anfechtungsrecht in der InsO.

Der neue Pfändungsschutz der Altersvorsorge ist bereits berücksichtigt.

Des Weiteren wurde der Abschnitt zum Internationalen Anfechtungsrecht den aktuellen Gesetzesentwicklungen angepasst.

vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/pjs
Von link iconDr. Mark Zeuner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht