Erschienen: 31.01.2018 Abbildung von Zelinger | Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich | 2018 | Eine Beziehungsgeschichte

Zelinger

Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich

Eine Beziehungsgeschichte

sofort lieferbar!

2018. Buch. 404 S. Kt. Softcover

transcript Verlag. ISBN 978-3-8376-3935-3

Format (B x L): 15.9 x 24.4 cm

Gewicht: 695 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Human-Animal Studies

Produktbeschreibung

Hund, Katze, Kanarienvogel - Wie wurden die Deutschen zu leidenschaftlichen Haustierhaltern?
Amir Zelinger schildert das Deutsche Kaiserreich (1871-1914) als eine Epoche, in der Tiere massenhaft in die Häuser der Menschen integriert wurden. Er erzählt die Geschichte der wilhelminischen Gesellschaft, die ihre Türen für ein extrem buntes Konglomerat von Tierarten öffnete und als Freunde zu gewinnen suchte. Anhand exemplarischer Halter-Tier-Beziehungen zeigt die Studie, dass der Wunsch der Zeitgenossen, sich mit Tieren anzufreunden, in Verbindung mit den Folgen der Industrialisierung, der Wissenschaftspopularisierung und der Eugenik stand.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...