Erschienen: 22.02.2016 Abbildung von Zelic | Traditionsbrüche | 2016 | Neue Forschungsansätze zu Herm... | 19

Zelic

Traditionsbrüche

Neue Forschungsansätze zu Hermann Bahr

2016. Buch. 154 S. Hardcover

Peter Lang. ISBN 978-3-631-66271-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 310 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Wechselwirkungen; 19

Produktbeschreibung

Fachleute aus den Bereichen der Germanistik und Komparatistik verfolgen in diesem Sammelband neue Forschungsansätze zu Hermann Bahr. Sie untersuchen Diskurse über Kaiserreich und Königtum, Krise und Kritik, Kairos und Katastrophe, Krieg und Kultur in den Essays und Reiseberichten, Zeitungsartikeln und Tagebüchern, aber auch Romanen und anderen Schriften eines Hauptvertreters der Wiener Moderne. Es werden kulturtheoretische Fragen nach der Konstitution und Konstruktion von Identität und dem Zulassen von Differenz gestellt – sowie nach den Konversionen der Weltanschauungen, Ideologien und Religionen vom Provinzialismus und Kosmopolitismus über Nationalismus, Militarismus und Imperialismus zu Katholizismus und Antisemitismus, Austroslawismus, Austromarxismus und Austro-Europäertum.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...