Abbildung von Verträge mit Vorständen und Geschäftsführern

Dr. Rolf Zeißig

Verträge mit Vorständen und Geschäftsführern

712,81 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb

02.12.2020 | Frankfurt

 

Seminarberatung

Tel.: (0 89) 381 89 - 503

Fax: (0 89) 381 89 - 547

seminare@beck.de

Seminar

09:00 - 17:00 Uhr

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Programm als Download

Ziel In dem Seminar werden das Vertragsverhältnis und die rechtliche Stellung von Vorständen einer Aktiengesellschaft und GmbH-Geschäftsführern „von der Wiege bis zur Bahre“ detailliert dargestellt. Als Teilnehmer erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die praxisrelevanten Rechtsfragen, die bei der Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung und Beendigung von Verträgen mit Vorständen und Geschäftsführern zu berücksichtigen sind. Lernen Sie anhand von Checklisten und Vertragsmustern die optimalen Voraussetzungen für eine rechtssichere Vertragsgestaltung kennen.

Inhalt

Grundsatzfragen

Europäischer Arbeitnehmerbegriff

Kündigungsschutz für Organmitglieder

Beförderung von Arbeitnehmern zu Organmitgliedern

Risiko: ruhendes Arbeitsverhältnis

Vorvertragliche Pflichten

Rechtsfolgen der Anwendung des AGG auf Organmitglieder

Beiderseitige Fragerechte und Auskunftsverpflichtungen

Verschwiegenheit/Umgang mit Vorstellungskosten

Wettbewerbsrechtliche Grenzen der Abwerbung von Organmitgliedern

Begründung des Anstellungsvertrages

Formelle Anforderungen an den Vertragsabschluss

Rechtsfolgen von Abschlussmängeln

Inhalt und Gestaltung des Anstellungsvertrages

Rechtsnatur: Arbeitsvertrag/Dienstvertrag?

Sozialversicherungspflicht von Organmitgliedern

AGB-Kontrolle von Anstellungsverträgen mit Organmitgliedern

Typische Vertragsinhalte

Laufzeit/Befristung/Kündigung

Koppelungs- und Change-of-Control-Klauseln

Inhalt der Tätigkeit/Konzernversetzung/Drittanstellung

Angemessenheit der Vergütung

Herabsetzung der Vergütung in der Krise

Einzelne Vergütungsbestandteile insbesondere Boni und Tantiemen

Regelungen zum Dienstwagen

Urlaub/Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

Verschwiegenheit und Wettbewerbsverbote

Vertragliche Begrenzung von Haftungsrisiken

Regelungen zur D&O Versicherung

Beendigung des Anstellungsvertrages

Beendigung durch Aufhebungsvertrag

Formelle Anforderungen

Typische Regelungsinhalte

Beendigung durch Befristung

Beendigung durch Kündigung

Formelle Anforderungen an eine Kündigung gegenüber Organmitgliedern

Typische Fallgruppen der außerordentlichen Kündigung gegenüber Organmitgliedern

Verdachtskündigung – Zulässigkeit und Anforderungen

Vorzeitige Beendigung in Umstrukturierungs-/Umwandlungskonstellationen?

Rechtsweg: Arbeitsgericht oder Zivilgericht

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...