Erschienen: 24.05.2013 Abbildung von Zapf | Die Bierverkäufer von Barcelona | 2013

Zapf

Die Bierverkäufer von Barcelona

Irreguläre Immigranten im Spannungsfeld zwischen Verfolgung und Existenzsicherung

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

auch verfügbar als eBook (PDF) für 22.99 €

2013. Buch. I, 119 S. 19 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-01975-4

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 168 g

Produktbeschreibung

Was sind die ursächlichen Bedingungen für die Existenz des ambulanten Bierverkaufs in Barcelona, wie und durch wen wird er ausgeführt und welche Konsequenzen ergeben sich für die Beteiligten aus seinem Bestehen? Yannick Zapf geht diesen Fragen nach und legt seiner Studie über den informellen urbanen Sektor und die irreguläre Einwanderung in Europa am Beispiel des Straßenhandels ein exploratives Design zu Grunde. Da wirtschaftswissenschaftliche Ansätze kaum adäquate Möglichkeiten zur Datenerhebung von schwer zugänglichen Märkten bieten, erhebt der Autor ökonomische und soziologische Daten im Stil einer ‚Multi-Sited Ethnography‘. Er zeigt anhand von Porter’s Five Forces und der neuen Institutionenökonomik, dass eine ökonomische Interpretation ethnographisch erhobener Daten im Fall der ‚Underground Economy‘ zu einem interdisziplinären Erkenntnisgewinn führen kann.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...