Erschienen: 29.11.2017 Abbildung von Yang | Versammelte Bewegung | 2017 | Zu Heideggers Interpretation d... | 43

Yang

Versammelte Bewegung

Zu Heideggers Interpretation des Logos und der Dynamis bei Platon und Aristoteles

sofort lieferbar!

2017. Buch. X, 205 S. Softcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-154953-3

Format (B x L): 15,5 x 23,1 cm

Gewicht: 337 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Philosophische Untersuchungen; 43

Produktbeschreibung

Guang Yangs Arbeit nimmt die zentrale Frage des heideggerschen Denkens nach dem Wesen des Logos und der Sprache wieder auf, verbindet sie aber mit dem Begriff der Dynamis. So erweist sich der Logos als diejenige Kraft, die zwischen Bewegung und Ruhe vermitteln und damit die Bewegtheit des Seins in sich versammeln kann. Mit dieser in sich gesammelten Kraft hängt auch das Phänomen der Ruhe zusammen, welches die Bewegung auffängt und entsprechend aufgewertet werden muss. Dieser in der Heidegger-Forschung selten beachtete Gedanke der Ruhe deutet auf die privative Dimension des Seins hin, die auch bei Phänomenen wie räumlicher Leere und der Stille zum Tragen kommt und dabei nicht negativ zu fassen ist. In dieser Untersuchung wird zudem - mit und gegen Heidegger - der Möglichkeitscharakter des Seins hervorgehoben, der nicht allein in der vollzugshaften Bewegung aufgeht.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...