Erschienen: 14.05.2012 Abbildung von Woyke | Staatsverschuldung | 2012

Woyke

Staatsverschuldung

lieferbar, ca. 10 Tage

2012. Taschenbuch , KT. 144 S. Softcover

Wochenschau. ISBN 978-3-89974-800-0

Format (B x L): 11,5 x 18,7 cm

Gewicht: 148 g

Das Werk ist Teil der Reihe: uni studien politik

Produktbeschreibung

Die Verschuldung der EU-Staaten, aber auch der USA und Japans, ist so hoch, dass ihre Wettbewerbsfähigkeit in Frage gestellt werden kann. In Deutschland muss der Staat heute jeden achten Euro, den er durch Steuern einnimmt, für Schuldzinsen ausgeben. Hinzu kommt die Belastung durch implizite öffentliche Schulden, d.h. unver¬briefte zukünftige Verbindlichkeiten im Rahmen der sozialen Sicherungssysteme. In diesem Band untersuchen renommierte Autoren die Ursachen dieser Entwicklung und beleuchten die verschiedenen Möglichkeiten zum Schuldenabbau. Dabei wird u.a. danach gefragt, ob die Staatsüberschuldung auch den Euro gefährdet und inwieweit die Einführung von Schuldenbremsen in Bund und Ländern zur Haushaltskonsolidierung beitragen kann.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...