Erschienen: 30.01.2015 Abbildung von Wottreng | Deubelbeiss & Co. | 2015 | Wie ein Gangsterduo die Schwei...

Wottreng

Deubelbeiss & Co.

Wie ein Gangsterduo die Schweiz in Schrecken versetzte

lieferbar, ca. 10 Tage

2015. Buch. 232 S. Hardcover

Elster Verlag. ISBN 978-3-906065-31-1

Format (B x L): 16.4 x 22.9 cm

Gewicht: 474 g

Produktbeschreibung

Deubelbeiss & Schürmann waren die gefürchtetsten Gangster nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in der Schweiz: zwei junge Arbeiter, die sich in die Idee verbohrt hatten, dass es ihr Recht sei, den Kapitalisten das Kapital wegzunehmen. Ein Fall für Willi Wottreng, den Spezialisten für spannende Porträts von den Rändern der Gesellschaft. Die Täter ermordeten 1951 den Bankier Bannwart. Es war das Ende des missglückten Versuchs, in Zürich eine Bank auszurauben. Kurz danach versuchten sie, die Post im aargauischen Dorf Reinach zu leeren. Sie feuerten sich den Weg mit Maschinenpistolen frei, und es kam zur größten Schießerei der Schweizer Kriminalgeschichte. Der Fall machte klar, dass die Schweiz keine friedliche Insel mehr war - das Gewaltverbrechen vom «Chicago-Typ» hatte Einzug gehalten. Die Geschichte von Deubelbeiss & Co. wird nach den Originalakten und Interviews mit Zeitzeugen erstmals und äußerst spannend erzählt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...