Erschienen: 13.04.2019 Abbildung von Worthmann | Praktische Intelligenz und die Zweiteilung des Wissens | 2019

Worthmann

Praktische Intelligenz und die Zweiteilung des Wissens

2019. Buch. ix, 284 S. 1 s/w-Abbildung, Bibliographien. Softcover

J.B. Metzler. ISBN 978-3-476-04918-6

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 388 g

Produktbeschreibung

Wodurch zeichnet sich menschliches intelligentes Handeln aus und in welcher Beziehung steht dieses Handeln zum Wissen der handelnden Personen? Diesen Fragen wird im vorliegenden Buch nachgegangen. Praktische Intelligenz wird als Fähigkeit verstanden, im Denken, Handeln und Fühlen durch Standards und Normen geleitet zu werden. Aufbauend auf eine Interpretation von Überlegungen Gilbert Ryles entwickelt Hannes Worthmann einen neuartigen Ansatz, praktische Intelligenz und die Unterscheidung zwischen Wissen-wie und Wissen-dass jenseits verbreiteter intellektualistischer und anti-intellektualistischer Auffassungen verständlich zu machen. Der Inhalt - Ryle über praktische Intelligenz - Praktische Intelligenz - Intellektualismus und Anti-Intellektualismus - Vermögen, Dispositionen und Fähigkeiten - Wissen-wie und Wissen-dass Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Philosophie, Kognitionswissenschaft, Psychologie, Pädagogik, Bildungswissenschaft - Lehrerinnen und Lehrer, Praktikerinnen und Praktiker aus Unterricht, Coaching und Mentoring Der Autor Hannes Worthmann hat an der Georg-August-Universität Göttingen, der UC Berkeley und der University of Chicago Philosophie und Deutsche Philologie studiert. Seit 2018 forscht und lehrt er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...