Erscheint vsl. Dezember 2019 Abbildung von Wolters / Beyer / Lohff | Abweichung und Normalität | 2012

Wolters / Beyer / Lohff

Abweichung und Normalität

Psychiatrie in Deutschland vom Kaiserreich bis zur Deutschen Einheit

vergriffen, kein Nachdruck

34,80 €

inkl. Mwst.

2012. Buch. 410 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-2140-2

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 633 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Science Studies

Produktbeschreibung

Die Entwicklung der Psychiatrie im Deutschland des 20. Jahrhunderts war von Radikalität, Stagnation und Reformwillen gleichermaßen geprägt. Dieser Band präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse zur psychiatrischen Praxis und ihren Institutionen vom Kaiserreich bis zur Deutschen Einheit. Der Alltag von Psychiatriebetroffenen im Spiegel der Entwicklung der Anstalten und die Veränderung therapeutischer Ansätze werden dabei ebenso analysiert wie die Perspektive der Patienten, ihrer Angehörigen und der Öffentlichkeit auf die Psychiatrie.
Die fundierte Bestandsaufnahme bietet einen facettenreichen Blick auf die Brüche und Kontinuitäten der deutschen Geschichte psychiatrischen Handelns.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...