Erschienen: 31.12.2002 Abbildung von Woll | Die Königinnen des hochmittelalterlichen Frankreich 987–1237/38 | 2002

Woll

Die Königinnen des hochmittelalterlichen Frankreich 987–1237/38

lieferbar (3-5 Tage)

2002. Buch. 321 S. Softcover

Franz Steiner. ISBN 978-3-515-08113-9

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 551 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Historische Forschungen; 24

Produktbeschreibung

Die Publikation beleuchtet Rolle und Bedeutung der französischen Königinnen von Hugo Capets Gattin Adelheid von Poitou bis Philipps II. Augustus dritter Gemahlin Agnes von Andechs-Meranien.

Motive und Hintergründe der Eheschließungen werden herausgearbeitet. Analysiert wird die Einbindung der Königin in die Politik des Gatten und ihre Rolle bei seiner Abwesenheit sowie die Position der verwitweten Königin während der Minderjährigkeit ihres Sohnes.
Darüber hinaus wird der Frage nachgegangen, ob es während des Hochmittelalters eine Ausbildung eines gelegentlich so genannten "Königinamts" oder eine Weiterentwicklung eines von angelsächsischer Forschung so bezeichneten "Königintums" (queenship) gegeben hat.

Hauptquellen der Untersuchung sind Königs- und einige Privaturkunden, Hagiographie und Historiographie. Hinzu treten Siegelbilder und Grabdenkmäler.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...