Erschienen: 08.10.2013 Abbildung von Wolff | Disaggregierte öffentliche Leistungserbringung zwischen Eigenerstellung und Wettbewerb | 1. Auflage 2013 | 2013 | Public-Private Partnership im ...

Wolff

Disaggregierte öffentliche Leistungserbringung zwischen Eigenerstellung und Wettbewerb

Public-Private Partnership im Bildungsbereich

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

auch verfügbar als eBook (PDF) für 46.99 €

1. Auflage 2013 2013. Buch. xxiv, 285 S. 64 s/w-Abbildungen, 10 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Springer Gabler. ISBN 978-3-658-03655-3

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 411 g

Produktbeschreibung

PPP haben sich in Deutschland und international als wünschenswerte Beschaffungsalternative der Öffentlichen Hand etabliert. Dabei spielt vor allem die Kosteneffizienz gegenüber der Eigenerstellung durch die Öffentliche Hand eine Rolle. Aber bewirtschaften private Unternehmen staatlich geschützte Monopole auf Zeit wirklich effizient? Und wenn ja, wie viel effizienter könnte dann eine marktliche Bereitstellung sein? Erwirtschaften PPP wirklich Mehrwert für den Bürger oder sind sie verstecktes Mittel zusätzlicher Besteuerung? Und sind (beinahe) insolvente öffentliche Haushalte wirklich ein starker Verhandlungspartner gegenüber weltweit agierenden Baukonzernen? Sarah Wolff gibt Antworten auf diese und andere Fragen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...