Detailsuche

Wolff / Brink

Datenschutzrecht in Bund und Ländern

Grundlagen, Bereichsspezifischer Datenschutz, BDSG
Kommentar
Der neue große Kommentar zum Datenschutzrecht
Kommentar 
2013. Buch. XXI, 1336 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64797-0
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1740 g
Der neue große Kommentar zum Datenschutzrecht - BDSG und bereichsspezifischer Datenschutz in einem Band


Zum Werk
Datenschutzfragen begegnen immer mehr Juristen in ihrer täglichen Arbeit. Schlagworte wie Online-Durchsuchung, Bundestrojaner, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung und Mitarbeiterscreening prägen dabei die Beratungspraxis und die Auseinandersetzungen vor Gericht.
Für den Rechtsanwender liegt eine besondere Schwierigkeit bei der Suche nach "gerichtsfesten" Lösungen darin, dass das BDSG im Kern noch der Vor-Internet-Zeit entstammt. Zu berücksichtigen sind zudem zahlreiche sondergesetzliche Vorschriften. Auch der europäische Rechtsrahmen wird erst jetzt modernisiert.
Vor dem Hintergrund dieser unübersichtlichen Rechtslage ist der neue große Kommentar zum Datenschutzrecht nicht nur auf das Bundesdatenschutzgesetz fokussiert, sondern bietet zusätzlich systematische Darstellungen zu Sonderregelungen des bereichsspezifischen Datenschutzes.
Neben der ausführlichen Kommentierung des BDSG werden insbesondere folgende Themenfelder behandelt:
- Prinzipien des Datenschutzrechts
- Europäischer Datenschutz
- Datenschutz in den Ländern
- Datenschutz bei Gerichten und Staatsanwaltschaften
- Datenschutz bei den freien Berufen
- Datenschutz in der Werbung
- Datenschutzbestimmungen der Informationsfreiheitsgesetze
- Datenschutz in Medien und Telekommunikation
- Datenschutz im Finanzwesen
- Datenschutz im Versicherungswesen
- Datenschutzbestimmungen der Polizei- und Nachrichtendienstgesetze des Bundes
- Sozialdatenschutz
Der kompakte dreistufige Aufbau sorgt schnell für Klarheit:
- Überblicks-Ebene mit knapper Kurzerläuterung
- Standard-Ebene mit ausführlicher Kommentierung
- Detail-Ebene mit Praxisbeispielen, Checklisten und weiterführenden Hinweisen.
- Der Kommentar hat den Rechtsstand 1. Februar 2013.
- Berücksichtigt sind bereits die Auswirkungen aktueller Reformvorhaben auf den betrieblichen Datenschutz, etwa die geplanten neuen Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz und die geplante EU-Datenschutzverordnung. Aktuelle Themen aus der anwaltlichen Beratung wie z.B. Datenschutz in sozialen Netzwerken werden ausführlich und praxisgerecht erläutert.


Vorteile auf einen Blick
- Vernetzung: BDSG und bereichsspezifischer Datenschutz in einem Band
- Lösungen: Ausführliche Hilfen für anspruchsvolle Praxisfälle
- Aktualität: Moderne, an Rechtsprechung und Beratungspraxis orientierte Erläuterungen


Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Richter, Unternehmensjuristen, betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte sowie Hochschullehrer, die mit Fragen des Datenschutzrechts befasst sind.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
149,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/zqubh
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Heinrich Amadeus Wolff und link iconDr. Stefan Brink, Ministerialrat. Bearbeitet von link iconProf. Dr. Marion Albers, link iconProf. Dr. Matthias Bäcker, LL.M., link iconDr. Stefan Brink, Ministerialrat, link iconProf. Dr. Benedikt Buchner, LL.M., link iconCarolyn Eichler, Referentin, link iconProf. Dr. Nikolaus Forgó, link iconProf. Dr. Christoph Gusy, link iconDr. Stefan Hanloser, Rechtsanwalt, link iconCorinna Holländer, Oberregierungsrätin, link iconProf. Dr. Gerrit Hornung, LL.M., link iconMeike Kamp, LL.M., Referentin, link iconDr. Moritz Karg, Referent, link iconProf. Dr. Jürgen Kühling, LL.M., link iconPD Dr. Kai von Lewinski, link iconProf. Dr. Josef Franz Lindner, link iconDr. Daniel Meltzian, Referent, link iconDr. Flemming Moos, Rechtsanwalt, link iconEva-Maria Paulus, Leitende Verwaltungsdirektorin, link iconDr. Sabine Quaas, Referentin, link iconProf. Dr. Karl Riesenhuber, M.C.J., link iconProf. Dr. Michael Ronellenfitsch, link iconDr. Peter Schantz, Rechtsanwalt, link iconDr. Fabian Scheffczyk, Referent, link iconPD Dr. Stephanie Schiedermair, link iconHans-Hermann Schild, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht, link iconStephan Schmidt, Rechtsanwalt, link iconDr. Florian Schmidt-Wudy, Syndikusanwalt, link iconProf. Dr. Jens-Peter Schneider, link iconSebastian Schulz, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Wolfgang Spoerr, LL.M., Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Jutta Stender-Vorwachs, LL.M., Rechtsanwaltin, link iconProf. Dr. Marie-Theres Tinnefeld, link iconDr. Dirk Uwer, LL.M., Mag. rer. publ., Rechtsanwalt, link iconEdgar Wagner, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, link iconProf. Dr. Heinrich Amadeus Wolff und link iconDr. Christoph Worms, Rechtsanwalt