Erschienen: 19.10.2018 Abbildung von Winterfeld | Der lange Atem | 2018 | Von der Kunstkammer zum Kultur...

Winterfeld

Der lange Atem

Von der Kunstkammer zum Kulturkraftwerk - Zur Entwicklung von kultureller Infrastruktur und Kulturpolitik in Sachsen vom 16. zum 21. Jahrhundert

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2018

335 S.

Leipziger Universitätsvlg. ISBN 978-3-96023-151-6

Format (B x L): 17.2 x 24.1 cm

Gewicht: 579 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Dresdner Studien zur Kultur

Produktbeschreibung

Im Freistaat Sachsen wurden nach 1990 neuartige kulturpolitische Wege beschritten. Sie fanden im bisher in Deutschland einmalig gebliebenen Kulturraumgesetz ihren prägnantesten Ausdruck. Der sächsischen Kulturpolitik lagen im Unterschied zu sonst zumeist anzutreffenden Übernahmen westdeutscher Praxis im Zuge der deutschen Einheit bis dahin häufig noch nicht erprobte Modelle und Strategien zugrunde, so ein Ergebnis der vorliegenden Untersuchung.

Die Studie verfolgt die Herausbildung einer charakteristischen sächsischen kulturellen Infrastruktur. Sie berücksichtigt neben aktuellen kulturpolitischen Entwicklungen und unzweifelhaften Erfolgen ebenso derzeit bestehende Herausforderungen und Brüche. So entsteht ein facettenreiches Bild, das auch weit in der Vergangenheit wurzelnde Ursachen einbezieht, um den Befund einer europaweit einzigartigen Dichte der kulturellen Infrastruktur eindrucksvoll zu untermauern.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...