Erschienen: 20.03.2013 Abbildung von Winkel | Institutionenökonomische Analyse des fair value von Investment Properties | 2013

Winkel

Institutionenökonomische Analyse des fair value von Investment Properties

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2013

XVIII, 210 S.

Josef Eul. ISBN 978-3-8441-0234-5

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 334 g

Produktbeschreibung

Durch IFRS kehrte – vor mehr als einer Dekade – mit fair value die Zeitwertbilanzierung in die deutsche Rechnungslegung zurück. Eine Bilanzierungspraxis, die leidenschaftliche wissenschaftliche Diskussionen hervorrief und immer noch hervorruft. Eine Bilanzierungspraxis, die in Deutschland bis dato mehrmals gescheitert ist und die deutschen Rechnungslegungskreise offenbar in Lager spaltet. Eine Bilanzierungspraxis aber auch, die als wesentliche Voraussetzung zur Erfüllung der vornehmlichsten Funktion der IFRS angesehen wird: dem Bilanzadressaten entscheidungsrelevante Informationen zu liefern.

In der vorliegenden Arbeit wird, unter Verknüpfung des Transaktionskostenansatzes der Neuen Institutionenökonomik und der Theorie der Preisbildung auf unvollkommenen Märkten, die Entscheidungsrelevanz des fair value im Blickwinkel des Spannungsverhältnisses zwischen Relevanz und Verlässlichkeit analysiert. Dabei werden die sich aus der Neuen Institutionenökonomik ergebenden Erkenntnisse in den Theoriekomplex der IFRS integriert und diese als Kapitalmarktintermediär ihrer institutionellen Funktion zugeordnet.

Anwendung finden die Ergebnisse der vorangegangenen Analyse mit speziellem Fokus auf den fair value von Investment Properties, einer Bilanzposition, die hohe bilanzielle Wesentlichkeit, hohe stille Reserven und wertmäßig große Spannbreiten umfassen kann.

Ausgehend von einer Konkretisierung der Bilanzierung und Bewertung von Investment Properties gemäß IAS 40, erfolgt eine Darstellung der charakteristischen Preisbildung auf Immobilienmärkten. Hierbei zeigt sich insbesondere der hohe Einfluss von Markttransaktionskosten auf die Verlässlichkeit des fair value von Investment Properties und damit beispielhaft der Einfluss von Markttransaktionskosten auf die vieldiskutierte Entscheidungsrelevanz des fair value.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...