Erschienen: 16.02.2017 Abbildung von Winckler | Politische Selbstbilder und politische Bildung | 2017 | Eine rekonstruktive Studie mit...

Winckler

Politische Selbstbilder und politische Bildung

Eine rekonstruktive Studie mit Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2017

298 S.

Wochenschau Verlag. ISBN 978-3-7344-0459-7

Format (B x L): 13.9 x 21.1 cm

Gewicht: 370 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Wochenschau Wissenschaft

Produktbeschreibung

Wie nehmen Jugendliche aus unterschiedlichen sozialen Milieus die Entwicklungsaufgabe ,politische Identitätsbildung' wahr, wie gehen sie in ihrem Alltag mit ihr um? Für die Politikdidaktik sind diese Fragen zum Zusammenhang von politischer Sozialisation, politischer Identitätsbildung und politischer Bildung wichtig. Denn nur ein differenziertes Wissen über unterschiedliche Zugänge ermöglicht schließlich einen aneignungsorientierten Unterricht. Diese Interviewstudie bietet Politiklehrenden durch die Darstellung von vier typischen politischen Selbstbildern eine praxisnahe Vorstellung von den heterogenen Zugängen Jugendlicher zu Politik und Politischem: Die Typen ,Politisch sein, politisch leben', ,Politische Eigenständigkeit bewahren', ,Politik verstehen' und ,Politik vermeiden' machen in ihren Lebenswelten höchst unterschiedliche Erfahrungen mit Politik. Die normative und zugleich praktisch bedeutsame Frage ist deshalb: Wie kann Politikunterricht so gestaltet werden, dass er allen politischen Selbstbildern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt?

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...