Erschienen: 17.05.2018 Abbildung von Wimmer | Illustrierte Aristotelescodices | Aufl. | 2018 | Die medialen Konsequenzen univ... | Band 007

Wimmer

Illustrierte Aristotelescodices

Die medialen Konsequenzen universitärer Lehr- und Lernpraxis in Oxford und Paris

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

Aufl.. 2018

456 S.

Böhlau Köln. ISBN 978-3-412-50315-4

Format (B x L): 17 x 24 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Sensus; Band 007

Produktbeschreibung

Seit dem späten 12. Jahrhundert entstand an den sich formierenden europäischen Universitäten eine neue intellektuelle Schriftkultur. Die neuen Lehr- und Lernstrukturen machten das Buch zum zentralen Medium von Erwerb und Übermittlung von Wissen. Anhand zahlreicher illustrierter Handschriften, die Traktate des Aristoteles und Aristoteleskommentare in lateinischer Übersetzung enthalten, untersucht die Autorin die Bedeutung der visuellen Organisation dieser Codices mit ihrer charakteristischen ordinatio und Seitendisposition für die Transmissions- und Rezeptionsprozesse. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Rolle der in der Forschung bisher kaum beachteten Bilder in den Handschriften, die keineswegs nur Statussymbole, sondern hoch effiziente Arbeitsinstrumente für Gelehrte waren.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...