Erschienen: 18.04.2013 Abbildung von Willert | Regulierte Wohlfahrtsmärkte | 2013 | Private Altersvorsorge in Deut... | 962

Willert

Regulierte Wohlfahrtsmärkte

Private Altersvorsorge in Deutschland und Großbritannien

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2013

458 S.

Campus. ISBN 978-3-593-39877-8

Format (B x L): 14 x 21,3 cm

Gewicht: 556 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Campus Forschung; 962

Produktbeschreibung

Eine Dekade nach der deutschen Rentenreform im Jahr 2001 wird an den Ergebnissen vernehmliche Kritik geäußert. Großbritannien gilt als Vorreiter dieser Reformen, nachdem dort im Jahr 1988 die Privatisierung von Sozialleistungen und die Regulierung des neuen Marktes für Rentenprodukte eingeführt wurden. Michaela Willert vergleicht in ihrer Studie die Entwicklung beider Wohlfahrtsmärkte und deren Wirkung auf künftige Alterseinkommen. Der britische Fall zeigt, wie schwierig es ist, die Ziele der Rentenreform – das Staatsbudget zu entlasten, Markteingriffe zu begrenzen und sozialpolitische Erwartungen zu erfüllen – gleichermaßen zu erreichen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...