Erschienen: 29.06.2017 Abbildung von Wilangowski | Frieden schreiben im Spätmittelalter | 2017 | Vertragsdiplomatie zwischen Ma...

Wilangowski

Frieden schreiben im Spätmittelalter

Vertragsdiplomatie zwischen Maximilian I., dem römisch-deutschen Reich und Frankreich

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2017

De Gruyter Oldenbourg. ISBN 978-3-11-049057-2

Format (B x L): 16.2 x 23.6 cm

Gewicht: 562 g

Produktbeschreibung

In der vorliegenden Studie werden Friedensverträge als funktionale Elemente spätmittelalterlicher Verfassungs- Völkerrechts- und Diplomatiegeschichte neu beleuchtet. Die konfliktreiche, deutsch-französische Vertragsdiplomatie zu Zeiten Maximilians I. (1459 - 1519) wird als facettenreiche, kulturell gebundene Rechtsform begriffen, die entstehende gemeinsame Standards als Ergebnis von Prozessen innerhalb sozialer Ordnungen erklärt. Friedensverträge stellen dabei die textliche Visualisierung von konstitutionellem Transfer und transnationaler Verflechtung dar. Gesandtenberichte, Instruktionen und Vertragsentwürfe liefern dazu die erklärenden Kontexte: Sie identifizieren handlungstragende Akteure und erhellen Probleme akribischer Vertragstextgestaltung. Entstehendes Völkerrecht wird damit als ein Feld der Praxis und der Aushandlung betrachtet und erforscht.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...