Erschienen: 30.11.2010 Abbildung von Wichmann | Rule of Law Promotion in the European Neighbourhood Policy | 2010 | Normative or Strategic Power E... | 4

Wichmann

Rule of Law Promotion in the European Neighbourhood Policy

Normative or Strategic Power Europe?

lieferbar (3-5 Tage)

2010. Buch. 243 S. Softcover

ISBN 978-3-8329-5845-9

Gewicht: 371 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Studies on the European Union; 4

Produktbeschreibung

Die Studie untersucht die Verschränkung normativer und strategischer Aspekte in der Europäischen Nachbarschaftspolitik. Es zeigt sich, dass die Art und Weise, wie die Europäische Union in vier Nachbarstaaten – Marokko, Moldawien, Tunesien und Ukraine – Rechtstaatlichkeit fördert, nur durch das Zusammenspiel institutioneller, ideeller und struktureller Faktoren erklärt werden kann. In der Studie werden Konzepte, die üblicherweise nur abstrakt diskutiert werden, empirisch angewendet. Der thematische Schwerpunkt liegt auf der EU-Rechtstaatlichkeitsförderung in den Bereichen Terrorismusbekämpfung, Drogenbekämpfung, Korruptionsbekämpfung und Justizreformen.

Die vier Fallstudien belegen, dass der institutionelle Aufbau der EU – entgegen gängiger Prämissen – nicht ausreicht, um die Rolle der EU als normative Macht in der Nachbarschaftspolitik zu erklären. Vielmehr müssen innenpolitische Faktoren in den Partnerstaaten und strukturelle Faktoren in künftigen Untersuchungen stärker gewichtet werden. Die Studie schließt, dass in der Europäischen Nachbarschaftspolitik normative und strategische Ziele und Instrumente eng miteinander verzahnt sind.

Informationen zur Reihe:

Studies on the European Union

Edited by Prof. Dr. Wolfgang Wessels

Die Reihe zielt darauf ab, ein breites Themenspektrum zur Europäischen Integration abzudecken. Im Rahmen dieser Zielsetzung verbindet sie wissenschaftliche und theoretisch ausgerichtete Ansätze mit der empirischen Analyse wesentlicher Aspekte der Europäischen Integration. Die Einzelbeiträge der Reihe greifen relevante Entwicklungen und Schwerpunkte der Europäischen Integration auf. Mit dieser Ausrichtung tragen sie zur Weiterentwicklung wissenschaftlicher und politischer Diskussionsstränge sowie Themenschwerpunkte aus Forschung und Politik bei, eine spannende sowie facetten- und abwechslungsreiche Aufgabe, gerade in einer Phase der EU-Entwicklung, die gleichzeitig von Reformbestrebungen und deren Scheitern geprägt ist. Neuesten Forschungsergebnissen zur Europäischen Integration wird somit ein Forum zur Präsentation und Diskussion geboten.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...