Erschienen: 07.07.2016 Abbildung von Weyers / Köbel | Bildung und Menschenrechte | 2016 | Interdisziplinäre Beiträge zur...

Weyers / Köbel

Bildung und Menschenrechte

Interdisziplinäre Beiträge zur Menschenrechtsbildung

Buch. Softcover

2016

vi, 278 S.

Springer VS. ISBN 978-3-658-11686-6

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 373 g

Produktbeschreibung

Die Menschenrechte stellen eine zentrale Grundlage von Erziehung und Bildung dar und sind zu einem pädagogischen Leitbegriff geworden. Viele Fragen sind jedoch umstritten oder ungeklärt. Dies betrifft den Geltungsanspruch der Menschenrechte, die Bedingungen ihrer Verwirklichung, aber auch ihre Bedeutung im Hinblick auf Bildung, Erziehung und Sozialisation. In der Menschenrechtsbildung besteht bislang ein großes Theorie- und Forschungsdefizit. An dieses Desiderat knüpft der Band an, um die theoretische und empirische Weiterentwicklung des Themenbereichs anzuregen. Beiträge aus unterschiedlichen Disziplinen stellen Grundlagen, Konzepte und empirische Befunde zur Menschenrechtsbildung dar, beleuchten aber auch Schwierigkeiten, Kontroversen und Desiderata. Der Inhalt - Theoretische und historische Grundlagen der Menschenrechtsbildung - Bereiche und Handlungsfelder der Menschenrechtsbildung - Empirische Studien zur Genese von Menschenrechtsbewusstsein Die ZielgruppenDozierende und Studierende der Pädagogik, Sozialen Arbeit, Psychologie, Erziehungs- und Sozialwissenschaften Die HerausgeberDr. Stefan Weyers ist Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Universität Mainz. Dr. Nils Köbel ist Vertretungsprofessor für Erziehungswissenschaft an der Universität Mainz.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...