Erschienen: 31.12.2011 Abbildung von Weyell | Kindheitserinnerungen jüdischer Deportierter | 2011 | Strukturen der Erlebnisverarbe... | 53

Weyell

Kindheitserinnerungen jüdischer Deportierter

Strukturen der Erlebnisverarbeitung in qualitativer Analyse

lieferbar, ca. 10 Tage

2011. Buch. 180 S. Softcover

Logos. ISBN 978-3-8325-3034-1

Format (B x L): 14,5 x 21 cm

Produktbeschreibung

Angesichts einer kaum mehr überschaubaren Anzahl von Oral History-Projekten und Interview-Archiven, in denen Zeitzeugen und Überlebende zu ihren Erlebnissen während des Nationalsozialismus befragt werden, stellt sich zunehmend die Aufgabe, eine angemessene Zugangsweise zu den Erinnerungen und gleichsam eine angemessene Perspektive auf die Opfer der Verfolgung zu entwickeln. Diese Arbeit richtet sich zentral auf die Kindheitserinnerungen jüdischer Deportierter auf der Grundlage von Interviews im Rahmen des "Visual History Archive" des Shoah Foundation Institute. Dabei werden das individuelle Erleben und die Möglichkeiten der Verarbeitung der traumatischen Erfahrungen in den Mittelpunkt gestellt. Der Zugang erfolgt über die dokumentarische Methode der Interviewinterpretation.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...