Erschienen: 29.03.2016 Abbildung von Wetzel / Claviez | Zur Aktualität von Jacques Rancière | 2016 | 2016 | Einleitung in sein Werk

Wetzel / Claviez

Zur Aktualität von Jacques Rancière

Einleitung in sein Werk

Buch. Softcover

2016. 2016

vii, 224 S.

Springer VS. ISBN 978-3-531-16700-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 313 g

Produktbeschreibung

Das Buch bietet einen hervorragenden Einstieg in die Arbeiten von Jacques Rancière. Zentrale Theorieannahmen werden dargestellt und deren Bedeutung für die Kultur- und Sozialwissenschaften der Gegenwart aufgezeigt. Ist es notwendig, angesichts der Rezeptionsflut in den letzten Jahren, überhaupt noch Worte bezüglich der Aktualität der Arbeiten Jacques Rancières zu verlieren? Tatsachlich gibt es wahrscheinlich gegenwärtig wenige Philosophen, die in ganz unterschiedlichen Kontexten so stark aufgegriffen und zitiert werden wie der französische Denker Rancière. Dieses Buch führt – mit einem durchaus kritischen Impetus – in das Denken und in die Arbeiten Jacques Rancières ein. Der Inhalt Themenorientierte Darstellung mit explizitem Bezug zu aktuellen Debatten und Kritiken: Geschichte – Pädagogik – Politik – Ästhetik – Literatur/Kino – Ethik • Schlussbetrachtung: Wer – und was – ist Jacques Rancière? • Interview der Verfasser mit Jacques Rancière • Übersicht zu Rancières Oeuvre Die Zielgruppen Studierende und Lehrende der Kulturwissenschaften, Philosophie und Sozialwissenschaften Die Autoren PD Dr. Dietmar J. Wetzel ist Privatdozent an der Universität Jena und forscht an den Universitäten Basel/Bern. Prof. Dr. Thomas Claviez lehrt an der Universität Bern.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...