Erschienen: 30.11.2014 Abbildung von Wetterauer / Neumann | Politische Kommunikation im Web 2.0: Öffentlichkeit, Transparenz und Partizipation durch Facebook | Erstauflage | 2014

Wetterauer / Neumann

Politische Kommunikation im Web 2.0: Öffentlichkeit, Transparenz und Partizipation durch Facebook

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

Erstauflage. 2014

92 S.

Diplomica Verlag. ISBN 978-3-95850-783-8

Format (B x L): 19 x 27 cm

Produktbeschreibung

Die Welt dreht sich – und mit ihr auch Technik und Gesellschaft. Zu den vielen Veränderungen und Neuerungen zählt auch das Phänomen der Sozialen Netzwerke. Unter diesen ist besonders Facebook sehr bekannt und beliebt. Wie steht es in Anbetracht dieser wachsenden Kommunikationsform um die Möglichkeiten politischer Partizipation auf Facebook? Dieses Buch veranschaulicht die Eigenart der politischen Kommunikation in Sozialen Netzwerken mithilfe einer Analyse der Facebook-Seiten der beiden Volksparteien CDU und SPD und der dort stattfindenden Diskussionen der Facebook-Community. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt dabei auf der redaktionellen Gestaltung der Parteien-Seiten, auf denen Bürger ihre Meinungen äußern und miteinander kommunizieren können. Die Autoren gehen außerdem auch auf den Umgang der Producer mit dem Input auf ihrer jeweiligen Facebook-Seite ein. Habermas‘ Theorie zur „deliberativen Politik“ trägt dazu bei, einen Einblick in die Eigenart der politischen Kommunikation auf Facebook zu gewinnen. Neben den Untertsuchungsergebnissen liefert der Schlußteil des Buchs die Erörterung wichtiger Begrifflichkeiten der Mediendemokratie, Digitalisierung und der Volksparteienkrise.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...