Erschienen: 24.11.2015 Abbildung von wespennest - zeitschrift für brauchbare texte und bilder | 2015 | nummer 169 Mensch und Maschine

wespennest - zeitschrift für brauchbare texte und bilder

nummer 169 Mensch und Maschine

sofort lieferbar!

Sonstiges

2015

112 S

Wespennest. ISBN 978-3-85458-169-7

Format (B x L): 23 x 30 cm

Gewicht: 458 g

Produktbeschreibung

Es gab Zeiten, in denen Menschen mutwillig Maschinen zerstörten, Webstühle oder Dreschmaschinen. Doch smart ist die Technik mittlerweile geworden, freundlich und klein. Sind radikale Formen von Technikkritik also passé, ist Maschinenstürmen mittlerweile ein Angriff auf den mit Technik verschmolzenen menschlichen Körper? Der Schwerpunkt reflektiert das Verhältnis des Menschen zu seinen technischen Artefakten. Der Bogen reicht dabei von Kriegsmaschinen zu Lese-Robots, von der Automatisierung unserer Arbeit zum Posthumanismus, von virtuellem Sex zum Auto als Überwachungsmaschine einer "(selbst)optimierten" und nicht sehr fernen Zukunft.

Außerdem in diesem Heft: Alexander Pobrabinek über die Observierungstechniken des sowjetischen KGB, Hazel Rosenstrauch zum künstlerischen Selbstverständnis der jüngeren Generation, Thomas Rothschild, der Peter Henischs Roman Die kleine Figur meines Vaters nach vierzig Jahren wieder und neu liest u.v.m.

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...