Erschienen: 30.09.2016 Abbildung von Wenske | Systemische Einwandbehandlung | 2016 | Der Dialog macht den Unterschi...

Wenske

Systemische Einwandbehandlung

Der Dialog macht den Unterschied

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2016

259 S

Auer-System-Verlag, Carl. ISBN 978-3-8497-9003-5

Format (B x L): 14.9 x 21.1 cm

Gewicht: 342 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Verlag für systemische Forschung

Produktbeschreibung

In Verkaufsgesprächen kommt es oft zu typischen Situationen wie dieser: Der Kunde hat einen Einwand - "Ich kenne da ein besseres Produkt Ihrer Konkurrenz!" -, der Verkäufer reagiert darauf mit Argumenten und Lösungsangeboten, was häufig zu für beide Seiten unbefriedigenden "Ja, aber ...!"-Argumentationsketten führt. Vergleichbare Situationen können auch in Beratungsgesprächen, Trainings und im privaten Bereich auftreten. Ausgehend von der kritischen Auseinandersetzung mit klassischen Methoden der Einwandbehandlung, die rein auf Überzeugungskraft und Überzeugungsgeschick des Verkäufers/Beraters fokussieren, entwickelt der Autor ein alternatives Modell, das dem systemischen Ansatz folgt. Es unterscheidet zwischen einer dialogischen - d. h. durch aktives Zuhören, Rückmelden und Nachfragen gekennzeichneten - und einer argumentativen Zirkularität und löst die Linearität klassischer Methoden auf. Somit werden Einwände nicht mittels Lösungen "ausgeräumt", sondern verstanden und bearbeitet. Im zweiten Teil des Buches wird ein Trainingskonzept zur praktischen Umsetzung des Modells detailliert vorgestellt.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...