Erschienen: 18.06.2009 Abbildung von Wennemuth | 450 Jahre Reformation in Baden und Kurpfalz | 2009

Wennemuth

450 Jahre Reformation in Baden und Kurpfalz

lieferbar (3-5 Tage)

2009. Buch. 164 S. Softcover

Kohlhammer. ISBN 978-3-17-020722-6

Format (B x L): 15,5 x 23,2 cm

Gewicht: 253 g

Produktbeschreibung

Das Jahr 1556 wurde zum Wendepunkt der Reformationsgeschichte am Oberrhein, denn in diesem Jahr erließen die Kurpfalz und die Markgrafschaft Baden nahezu identische Kirchenordnungen. Damit wurde - vergleichsweise spät - in beiden Ländern die Reformation offiziell eingeführt. In beiden Ländern war eine lange vorreformatorische Periode vorausgegangen; Heidelberg wurde zur Wiege der reformatorischen Bewegung in Südwestdeutschland. Der Augsburger Religionsfriede von 1555 einerseits und der Herrscherwechsel in Kurpfalz andererseits waren die entscheidenden Signale, um die Verwirklichung einer neuen Kirchenordnung anzugehen. Zunächst folgten beide Fürstentümer der württembergischen Kirchenordnung von 1553, in der sich lutherische mit oberdeutschen Elementen verbanden. Diese Einheit wurde durch die Hinwendung der Kurpfalz zum Reformiertentum seit etwa 1560 aufgebrochen und schlug in teilweise heftige Gegnerschaft um.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...