Erschienen: 28.01.2015 Abbildung von Wendelin / Pawlowsky | Die Wunden des Staates | 1. Auflage | 2015 | beck-shop.de

Wendelin / Pawlowsky

Die Wunden des Staates

Kriegsopfer und Sozialstaat in Österreich 1914-1938

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

1. Auflage. 2015

584 S

Böhlau Wien. ISBN 978-3-205-79598-8

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 1183 g

Produktbeschreibung

Das Buch nimmt die Kriegsopfer des Ersten Weltkriegs in den Blick. Es rekonstruiert das für Kriegsbeschädigte, Witwen und Waisen geschaffene Versorgungssystem sowie die Entwicklung seines normativen Rahmens in der Habsburgermonarchie und in der Ersten Republik. Verena Pawlowsky und Harald Wendelin betonen die Rolle der Invaliden im Kampf um ihre Rechte und analysieren die Entstehung des Versorgungsystems für Kriegsopfer als einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zum modernen Sozialstaat.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...